Er kostet zwei Millionen Dollar! Paris Hilton verliert ihren Verlobungsring

Miami - Was für ein Schreck! Paris Hilton (37) hat ihren zwei Millionen Dollar teuren Verlobungsring in einem Club in Miami verloren. Erst Anfang Januar hatte ihr Freund Chris Zylka (32) der Milliarden-Erbin in Aspen einen Antrag gemacht (TAG24 berichtete).

Die Welt von Paris Hilton bleibt rosarot: Der Ring ist wieder da.
Die Welt von Paris Hilton bleibt rosarot: Der Ring ist wieder da.  © Screenshot Instagram/parishilton

Es war der perfekte Moment vor einer romantischen Kulisse, als Chris Zylka vor der Blondine auf die Knie fiel und das Kästchen mit dem Riesenklunker in Form einer Birne öffnete.

Wie die amerikanische "InStyle" berichtet, soll der 20-Karat-Ring am frühen Freitagmogen im VIP-Bereich des "Mana Wynwood Club" in Miami beim Tanzen von Paris Hiltons Finger geflogen sein. Der Schock saß tief! Und eine Gruppe von Gästen begann sofort mit der Suche.

Gegenüber "InStyle" bestätigte Hiltons PR-Sprecher, dass es ein Happy End gibt: "Die Geschichte ist wahr. Sie hat den Ring verloren und wiedergefunden!"

Und wo wurde das gute Stück nun gefunden? Stilecht in einem Eiskübel!

Titelfoto: Screenshot Instagram/parishilton


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0