Naddel wird 24 Stunden am Tag überwacht!
Top
Dramatischer Appell: Lasst eure kranken Kinder zu Hause
Top
Frank Richter am Sonntag wieder bei Anne Will
Top
Kinder finden "Gefahrgutbox" beim Spielen!
115
5.836

Er ist erst 7 Jahre alt: Polizei holt Jungen in Handschellen aus der Schule

Ein Polizisten hat in Miami einen sieben Jahre alten Jungen in Handschellen aus der Schule abgeführt, weil der seine Lehrerin angegriffen hatte.
Die Polizisten hat dem Jungen (7) die Hände auf dem Rücken gefesselt.
Die Polizisten hat dem Jungen (7) die Hände auf dem Rücken gefesselt.

Miami – Zu einer drastischen Maßnahme griff eine Polizistin in Miami, die wegen eines gewalttätigen Schülers an eine Schule gerufen wurde.

Bei dem Täter handelte es sich um einen sieben Jahre alten Jungen, der seine Lehrerin angegriffen haben soll. Er zog ihr laut eines NBC-Berichtes an den Haaren und schlug ihr in den Rücken. Sie hatte ihn zuvor lediglich aufgefordert, aufzuhören, mit seinem Essen zu spielen.

Da es bereits der zweite Vorfall dieser Art war, griff die Polizei zu einer besonderen Erziehungsmethode und legte dem Kind Handschellen an.

Dann ging es raus aus der Schule und mit dem Polizeiwagen in ein Krankenhaus, wo das Kind wegen seines auffälligen Verhaltens psychologisch begutachtet werden soll. Bereits im vergangen November war er für zehn Tage von der Schule verwiesen worden, weil er sich nicht benehmen konnte. Die ganze Aktion wurde von der Mutter des Jungen gefilmt und schließlich wutentbrannt bei Facebook hoch geladen.

Die Aktion der Polizisten sorgt für viel Kritik, zwar rechtfertige eine Polizeisprecherin das Verhalten damit, dass Polizisten im Einsatz innerhalb kurzer Zeit und oft mangelnder Informationen eine Entscheidung treffen müssten und es in diesem Fall noch geprüft wird, welche Infos die Polizisten über den Zustand des Jungen von der Lehrerin bekommen hatte, berichtet NBC. Die Polizisten hätte sicher stellen müssen, dass weder dem Jungen, noch Personen in seiner Umgebung etwas geschieht.

Dennoch sei es unverantwortlich ein Kind in Handschellen in ein Polizeiauto zu setzen. Entwicklungspsychologen gehen davon aus, dass dies negative Auswirkungen auf die ohnehin schon gestörten Verhaltensweisen des Jungen haben könnte. Es sei gerade im Angesicht solcher Fälle wichtig, dass an Schulen Personal zur Verfügung steht, das auf den Umgang mit derart verhaltensauffälligen Kindern geschult ist.

Sie sollten präventiv arbeiten, um solche Angriffe von vornherein zu vermeiden und aber auch im Fall der Fälle einschreiten können. Dies sei allemal besser, als die Polizei zu rufen, die im Umgang mit renitenten Kindern natürlich meist überfordert ist.

Der Junge konnte nach einigen Stunden Aufenthalt das Krankenhaus wieder verlassen (ohne Handschellen), seine Eltern kündigten aber an, dass die Polizeimaßnahme ein Nachspiel haben werde.

Nach fast 500 Fällen: Polizei erhöht Kopfgeld auf Reifenstecher
1.540
Umfrage zeigt: Dünnes Eis für GroKo - zumindest in Berlin
924
Pfarrer mit Regenschirm ermordet: Gemeinde trauert um Papa Alain
1.359
Ohne Schuhe am Steuer: LKW-Fahrer muss blechen!
417
So frieren Eure Haustiere bei der Kältewelle nicht
2.382
Mutter gibt ihr Kind ins Heim: Muss die Tochter trotzdem für ihre Raben-Mutter aufkommen?
3.647
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.306
Anzeige
Sonderstab weist etliche gefährliche Ausländer aus
2.773
Experte befürchtet Kollaps des Lotto-Systems
3.733
Das war's! Melina Sophie macht Schluss mit "scheiß Videos"
1.774
Mann hält Model sieben Jahre als Sex-Sklavin und zeugt mit ihr zwei Kinder
5.992
Angreifer rammt 22-Jährigem Messer in den Hals und flüchtet
3.174
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
10.239
Anzeige
Unfall im Stadion: Zwei Schalke-Fans verletzt
295
Arktische Kälte auch in Italien! Fahrverbote in Rom
2.591
Lehrerin schnupft Drogen vor zahlreichen Schülern
1.248
"Sie kloppten sich auf dem Boden": Zwei Frauen liefern sich wüste Schlägerei
2.716
Ex-Dschungelkönig Marc Terenzi hat mal wieder Geld-Probleme
2.340
Mann lässt sich ganzes Gesicht schwarz tätowieren, sogar seine Augen!
4.590
Von Wind-Böe erfasst! Ballonführer schwebt in Lebensgefahr
203
Das stinkt zum Himmel! Hier laufen 70.000 Liter Gülle aus
1.220
Das sollen die künftigen Minister an Merkels Seite sein
1.344
Update
"Jetzt geht was los!" Robert Geiss rastet auf Instagram aus
9.434
Adé Singledasein: Rockröhre Martin Kesici fand neue Liebe im Spam-Ordner
1.664
Heftige Drogen-Beichte von Sophia Wollersheim
1.743
Angesehener Top-Anwalt hat mehrfach Sex mit seinem Hund
5.771
Verlobung aufgelöst: Kylie Minogue erleidet Nerven-Zusammenbruch
2.144
Wilde Verfolgungsjagd! Chrysler kracht in Streifenwagen
2.822
Nach Aufnahmestopp für Ausländer: Essener Tafel beschmiert!
1.933
Herzstillstand! Bollywood-Star stirbt auf Hochzeit
4.599
Toter Opa hinterlässt geheime Botschaft hinter Tapete, die das Netz begeistert
10.413
Am Abhang: So knapp entging der Fahrer dem Tod!
2.461
Nach dem Bi-Outing: Neues Geständnis von Felix Jaehn
2.307
Wieder Präsident! Neues Amt für Ex-Staatsoberhaupt Christian Wulff
2.451
Schimmel-Alarm am Pannen-BER: Mitarbeiter müssen gerettet werden
1.972
Junge (3) aus unfassbarem Grund brutal getreten
5.166
Erst zehn Monate alt: Ella stiehlt Mama Isabell Horn die Show
1.672
AfD-Chef Meuthen: "SPD macht es uns wirklich leicht"
1.562
Eiseskälte bedeutet Lebensgefahr für Obdachlose! Diese Menschen helfen
201
"Notting Hill“-Star Emma Chambers mit 53 Jahren gestorben
3.975
Polizei warnt: Die Scheiben müssen frei sein - und zwar rundrum!
1.797
Passantin verhindert Schlimmeres: Mehrere Verletzte bei Schmorbrand!
71
Brüder retten 13 Menschen aus Flammenhölle
7.752
Unterleib aufgefressen! Frau vom Krokodil zerfleischt
2.663
Juso-Vorsitzender glaubt an Minderheitsregierung
758
Obdachloser crasht Party, klaut Auto des Gastgebers und fährt es kaputt
181
Mysteriös! Wem gehört der Fiat an der B95?
10.289
Schauspielerin Josefine Preuß lästert über ihre Generation
2.201
Zwei Mädchen von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert
423
Hier schmieden Hooligans Schlachtplan für WM in Russland
18.380