Wie versaut wird es diesmal? Micaela Schäfer und Katja Krasavice tun es erneut!

Berlin/Leipzig - Da lacht das Männerherz: Micaela Schäfer (35) und Katja Krasavice (22) wagen sich erneut vor die Kamera.

Schon beim ersten Dreh ging es zwischen Micaela Schäfer und Katja Krasavice heiß her.
Schon beim ersten Dreh ging es zwischen Micaela Schäfer und Katja Krasavice heiß her.  © Instagram/katjakrasavice, micaela.schäfer.official

Das gaben sowohl das YouTube-Erotik-Sternchen, als auch die Nacktschnecke via Instagram bekannt.

"Wir haben's wieder getan", schreibt Micaela zu ihren Post, auf den beide - wie sollte es auch anders sein - nackt im Bett liegen. Worum es genau geht, ist noch nicht bekannt. Eines ist jedoch sicher: Wenn die beiden Busenwunder aufeinander treffen, wird es heiß.

Bereits vor fast einem Jahr sorgten sie mit einem Video für Furore. Damals wollten sie wissen, wer die größere Bitch sei. Dabei stellten sie sich verschiedenen Challenges. Die 35-jährige zeigte der 22-jährigen, dass sie ihr Handwerk versteht und brachte Katja Krasvaice laut eigenen Aussagen zum "Orgasmus des Todes" (TAG24 berichtete).

"Wir sind beide natürlich nicht bi, aber wir finden uns anziehend. Wir wollten einfach wissen: Wie sieht die andere nackt aus. Was denkt die andere über gewisse sexuelle Praktiken und da ging's ziemlich schnell heiß her", erklärte La Mica zuletzt in einem YouTube-Video über den besagten Dreh.

Kommt es nun zum nächsten Höhepunkt? Ein Blick auf Katjas Instagram-Kanal zeigt: Diesmal scheint sie sich Unterstützung von Webcamgirls geholt zu haben. Es scheint erneut heiß herzugehen...

Mehr zum Thema Micaela Schäfer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0