Neuzugang für Schalke! Reschke soll's bei den Königsblauen richten

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 gibt am Sonntag eine wichtige Neuverpflichtung bekannt. Michael Reschke (61) wird technischer Direktor bei den "Königsblauen".

Schalke Sportvorstand Jochen Schneider (48) wird künftig gemeinsam mit Reschke die Geschicke des Clubs lenken.
Schalke Sportvorstand Jochen Schneider (48) wird künftig gemeinsam mit Reschke die Geschicke des Clubs lenken.  © DPA

Der 61-Jährige erhält in Gelsenkirchen einen Dreijahresvertrag, der bis zum 30. Juni 2022 Gültigkeit haben wird.

Seine neue Aufgabe beginnt Reschke im Sommer bei Schalke. Er wird für die Neustrukturierung der Scouting-Abteilung der Profis und die Kaderplanung der Ersten Mannschaft verantwortlich sein.

"Es macht mich stolz, auf und für Schalke arbeiten zu dürfen“, kommentierte der Rheinländer, der bis Mitte der Saison für den VfB Stuttgart in ganz ähnlicher Rolle arbeitete, zu seiner neuen Aufgabe.

"Als Technischer Direktor kann Michael Reschke seine großen Stärken passgenau auf Schalke einbringen: Er ist durch seine jahrzehntelange Arbeit im Profibereich auf nahezu allen Ebenen hervorragend vernetzt. Dazu besitzt er großes Fachwissen und Erfahrung – gerade im Bereich der Personalplanung im Profibereich", so S04-Sportvorstand Jochen Schneider (48).

Reschke besitzt reichlich Bundesliga-Erfahrung, arbeitete 10 Jahre lang für Bayer 04 Leverkusen als Manager, bevor er zum deutschen Rekordmeister FC Bayern München und später nach Stuttgart wechselte.

Neuer Schalke-Trainer zur Spielzeit 2019/20 wird übrigens David Wagner (TAG24 berichtete). Die Saison 2018/19 schloss Schalke nach der Vize-Meisterschaft im Vorjahr auf einem enttäuschenden 14. Tabellenplatz ab.

Michael Reschke (61).
Michael Reschke (61).  © DPA

Im Video: Michael Reschke war vor einigen Tagen bei 1953 - DER DRESDNER FUSSBALL-TALK zu Gast


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0