Michael Wendler über Lauras Eltern: "Finden das sehr verwerflich"

Mallorca - Michael Wendler und seine Laura polarisieren gerade die Zuschauer beim "Sommerhaus der Stars" auf RTL. Nach der Folge am Dienstag gab es ordentlich Shitstorm für das ungewöhnliche Paar. Jetzt schlagen die beiden Verliebten zurück.

Michael Wendler und seine Laura gehen gerne auf Tuchfühlung - auch vor den Kameras.
Michael Wendler und seine Laura gehen gerne auf Tuchfühlung - auch vor den Kameras.  © TVNow

Vor allem die Streicheleinheiten vor der Kamera regten viele Zuschauer so richtig auf. Die 18-jährige Laura wird von ihrem 29 Jahre älteren Freund am Popo massiert. Außerdem fragt dieser den anwesenden Willi Herren: "Willst du auch mal?". Zu viel für das Publikum. Und auch die fiesen Kommentare gegenüber Mitbewohnerin Steffi stießen einigen übel auf.

Auf Instagram hagelte es Kritik: "Endlich zeigst du im Sommerhaus dein wahres, WIDERLICHES Gesicht!" oder "Ich bin komplett geschockt. Über deine widerlich Aussagen!!!!" (Rechtschreibungen übernommen).

In einem Interview mit RTL erklären die beiden nun, wie sie über ihr Verhalten in dem vor Wochen aufgezeichneten Format denken. Laura erklärt selbstbewusst:

"Wir können alles vertreten, was wir im Haus gemacht haben. [...] Man muss dazu stehen, was man gemacht hat oder gesagt hat. Und wenn man das vertreten kann, ist, glaube ich, alles in Ordnung."

Der Wendler und Laura plaudern im Sommerhaus der Stars intime Details aus

Lauras Eltern stehen hinter ihrer Tochter und ihrem Freund.
Lauras Eltern stehen hinter ihrer Tochter und ihrem Freund.  © TVNOW / Max Kohr

Die Zuschauer fragen sich vor allem, was denken sich bloß die Eltern der mittlerweile 19-Jährigen?

Immerhin plauderten die beiden im Sommerhaus auch intime Details über ihr Liebes- und Sexleben aus (TAG24 berichtete). Da wäre zum Beispiel die Aussage von Laura, dass es bereits beim ersten Date Sex gab. Und das, obwohl die Schülerin damals noch Jungfrau war, wie sie selbst erzählte.

Und dann haut der Wendler einen Satz raus, der zunächst etwas missverständlich klingt: "Die finden das sehr verwerflich."

Was der 47-Jährige aber damit sagen will: Nicht das Verhalten ihrer jungen Tochter und dem Schlagersänger sei verwerflich, sondern, "was die anderen hinter unserem Rücken sagen." Denn die Kritik können die beiden Turteltauben absolut nicht verstehen.

Laura betont zudem, dass sowohl ihre Mutter als auch ihr Vater hinter den beiden stehen. "Meine Eltern sind ganz offen uns beiden gegenüber."

Dass die 19-Jährige offenbar so tolerante Eltern hat, ist nicht selbstverständlich. Mitbewohner Willi Herren äußerte sich gegenüber dem Wendler im Sommerhaus verständnislos zur Beziehung und dem hohen Altersunterschied - auch im Hinblick auf seine fast gleichaltrige Tochter.

Mehr zum Thema Michael Wendler:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0