Unglück in Mecklenburg-Vorpommern: Zwei Tote und über 20 Verletzte bei Unfall mit Reisebus! 3.304 Verkehrs-Chaos in Heidelberg: Straßenbahn entgleist 611 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.684 Anzeige Polizei lässt Laster-Fahrer auf A5 in Absperrung krachen 3.164 REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 8.080 Anzeige
10.572

Ex-Dynamo Mickaël Poté denkt nicht ans Aufhören: "Magische Monate erlebt"

Stürmer von Apoel Nikosia ist immer noch erfolgreichster Zweitliga-Torschütze von Dynamo Dresden

Mickaël Poté ist mit 21 Toren immer noch der erfolgreichste Zweitliga-Torschütze von Dynamo Dresden. Ans Aufhören denkt der Stürmer noch lange nicht.

Von Tina Hofmann

Nikosia - Mickaël Poté ist mit 21 geschossenen Toren immer noch Dynamos erfolgreichster Stürmer in der 2. Liga. Von 2011 bis 2014 lief der 33-jährige Franzose für die Schwarz-Gelben auf.

Mickaël Poté schoss in seiner Zeit bei Dynamo 21 Tore in der zweiten Liga und ist damit immer noch erfolgreichster Zweitliga-Torschütze aller Zeiten bei den Schwarz-Gelben.
Mickaël Poté schoss in seiner Zeit bei Dynamo 21 Tore in der zweiten Liga und ist damit immer noch erfolgreichster Zweitliga-Torschütze aller Zeiten bei den Schwarz-Gelben.

Nach dem Abstieg wechselte er zu Omonia Nikosia, spielte anschließend zwei extrem erfolgreiche Jahre (44 Tore) bei Adana Demirspor in der zweiten türkischen Liga und wechselte im Sommer 2017 zurück nach Zypern, dieses Mal zu APOEL. Im Winter machte er mit zwei Toren in der Champions League gegen Borussia Dortmund auch in Deutschland wieder auf sich aufmerksam. TAG24 hat im Rahmen einer Sonderbeilage (65 Jahre Dynamo), die am Donnerstag in der gedruckten Dresdner Morgenpost erscheint, mit dem Nationalspieler des Benin gesprochen.

TAG24: Wie geht es Ihnen?

Poté: "Mir geht es sehr gut. Ich habe zwei, drei magische Monate erlebt. Wenn ich jetzt meine Karriere beenden würde, kann ich sagen, dass ich Champions League gespielt habe. Das ist Wahnsinn. Allerdings hätte ich mir diese Saison ein wenig mehr Spielzeit erwartet. Aber am Anfang war ich verletzt, nun haben wir schon zweimal den Trainer gewechselt."

TAG24: Wie läuft es für Apoel im Moment?

Poté: "Wir stehen in der Liga auf dem zweiten Platz, im Pokal haben wir das Halbfinale erreicht. Wir wollen das Double. Es wäre für mich das erste Mal, dass ich einen Titel hole, das würde die Saison für mich persönlich noch veredeln."

Mickaël Poté: "Beim Training im Bernabéu in Madrid hatte ich Gänsehaut"

Hier schießt Poté das 1:0 für Apoel Nikosia beim Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund.
Hier schießt Poté das 1:0 für Apoel Nikosia beim Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund.

TAG24: Wie schwer fiel es, nach dem Jahr bei Omonia zum Erzrivalen Apoel zu wechseln, dessen Fans sie 2014 mit Affenlauten diffamiert haben?

Poté: "Ich bin Profi-Fußballer. Ich weiß, dass es diese Rivalität gibt, aber das spielt für mich keine übergeordnete Rolle. Und die Affenlaute waren nicht schön, aber sie haben mich nicht so getroffen wie damals in Chemnitz im DFB-Pokal, als ich sowas zum ersten Mal erlebt habe."

TAG24: Was war denn der magischste Moment in der Champions League?

Poté: "Das erste Spiel im September bei Real Madrid werde ich nie vergessen. Der speziellste Moment war, als der Trainer mir zehn Minuten vor dem Ende der Partie signalisiert hat, dass ich mich bereit machen soll. Da lief mein halbes Leben vor meinen Augen ab und ich habe mir gesagt: Gestern saß ich noch in meinem Viertel in Lyon und habe Döner gegessen, jetzt werde ich gleich den Rasen im Bernabeu betreten. Schon beim Training einen Tag zuvor im leeren Stadion hatte ich Gänsehaut."

TAG24: Und ausgerechnet gegen Borussia Dortmund, eine deutsche Mannschaft, haben sie zwei Tore geschossen.

Poté: "Ja, das war etwas ganz Besonderes, sozusagen die Kirsche auf der Torte."

Dynamo Dresden? "Verfolge ich immer noch gern"

Poté vor der Partie im Bernabéu in Madrid (li.) und nach seinem Tor gegen Dortmund.
Poté vor der Partie im Bernabéu in Madrid (li.) und nach seinem Tor gegen Dortmund.

TAG24: Welche Erinnerungen verbinden Sie mit Ihrer Zeit bei Dynamo?

Poté: "Sehr viele gute Erinnerungen. Egal, ob bezüglich des Vereins, der Fans oder den Menschen, die ich in Dresden kennengelernt habe. Die größte Enttäuschung war natürlich der Abstieg. Nach der ersten Saison habe ich mir selbst die Messlatte relativ hoch gelegt mit 12 Toren. Danach haben die Fans sehr viel von mir erwartet, ich konnte das nicht ganz erfüllen und sie waren schneller enttäuscht."

TAG24: Verfolgen Sie Dynamo noch?

Poté: "Ja, ich schaue viele Spiele. Die Fans waren etwas Besonderes, ich erinnere mich an viele Spiele und all meine Tore. Ich verfolge Dynamo immer noch gern."

TAG24: Ihr Vertrag bei Apoel läuft noch ein Jahr, wie lange wollen Sie noch Fußball spielen?

Poté: "So lange, wie ich gesund bleibe und mich fit fühle. Ich hatte mir mal das Ziel gesetzt, 100 Tore in meiner Karriere zu schießen. Das habe ich geschafft, es sind nun 135 und ich habe immer noch große Lust."

TAG24: Haben sie schon Pläne nach der Karriere? Im Benin haben sie zu ihrer Zeit bei Dynamo Ihre eigene Nachwuchsakademie eröffnet.

Poté: "Ich werde definitiv im Fußball bleiben. Meine Akademie spielt eine große Rolle. Es ist toll zu sehen, wie sich alles entwickelt. Wir haben einige sehr gute Talente mittlerweile, die den Sprung in den Profifußball vielleicht mal schaffen können."

Am Donnerstag erscheint in der Dresdner Morgenpost eine Sonderbeilage zum Thema: 65 Jahre Dynamo mit vielen spannenden Geschichten!

Fotos: Lutz Hentschel, Imago, privat

BMW fängt auf Autobahn während der Fahrt Feuer und brennt völlig aus 854 Das nächste BVB-Spektakel! Dortmund nach Sieg über Werder Herbstmeister! 1.923 Nach Messer-Angriffen in Nürnberg: Verdächtiger festgenommen! 5.707 Update Für diese Kollegin trägt GZSZ-Star Anne Menden an Silvester erstmals rote Dessous 2.254 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 9.242 Anzeige Tragisch! Gentner-Papa stirbt nach VfB-Spiel im Stadion 7.501 Update Oliver Welke packt ihn aus - seinen Mikropenis! 4.501 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Anna Loos nach Zoff raus! Sie ist die Neue bei Silly 16.504 Unfassbares Chancenfestival! Überlegene TSG vergisst gegen Gladbach das Tore schießen! 539 Bayern-Sturm fegt über Hannover: FCB-Kantersieg nach Kimmich-Blitztreffer 555 Uni sorgt mit Workshop für Aufsehen: Frauen können auch im Stehen pinkeln?! 4.374 Feuerwehr muss fünf Hunde aus brennendem Haus retten 1.552
"Afrika kann kommen": Was meint AfD-Chef Meuthen mit dieser Aussage? 2.736 Schon wieder! Kampfjet stürzt ab, Pilot stirbt 6.965 Disney-Schauspieler verhaftet und gefeuert, weil er Sex mit Teenie haben wollte 2.157 St. Pauli beendet die Hinrunde mit einem 2:0-Sieg über Greuther Fürth 74
Drei Po-Vergrößerungen! Jetzt soll ein Arzt dem Model helfen 4.823 Abgeordneter baut betrunken Unfall! 2.150 Hatten Weinstein und Jennifer Lawrence Sex? 2.828 Betrunken und ohne Begleitung! 17-Jähriger verursacht schweren Unfall 3.555 Geht da wieder was? Nadine Klein bei Date mit Bachelorette-Finalist erwischt! 2.300 70 Jahre FDP: Christian Lindner erinnert an Gründung seiner Partei 53 Männer suchen sich ziemlich ungünstigen Ort zum Kiffen aus 1.349 Linke fordert: Berliner Flüchtlinge sollen besondere Ausweise bekommen! 3.119 Eislauf-Star Kati Witt: "Ich habe bitterlich geweint" 8.258 Ungewohnte Rolle für "In aller Freundschaft"-Star: Dr. Globisch bei der Tafel 3.944 Krass! So viel Kohle verdient das bestbezahlte Model der Welt 1.739 Wird Helge Schneider etwa neuer "Traumschiff"-Kapitän?‬ 2.604 Sophia Thomalla und Merkel: "Wir verbringen Weihnachten zusammen!" 6.843 "Bist du noch Jungfrau?" Diese sexy Instagram-Schönheit sagt tatsächlich "Ja" 2.553 Aus diesem traurigen Grund tritt TV-Moderator Pilawa kürzer 34.226 Frau wird von Bär attackiert: Kleiner Hund rettet sie vor dem sicheren Tod 2.727 Elf Menschen nach Besuch in Tempel gestorben 2.270 Keine Lösung in Sicht: Ferkel in Deutschland werden weiter ohne Betäubung kastriert 1.431 Feuerfester Safe half nichts: Gottschalk verlor bei Brand alle Urkunden seiner Familie 4.438 Update Fluchender Papagei freundet sich mit Alexa an und bestellt kuriose Sachen 17.770 Menschenfeindlich? Rede von AfD-Mann sorgt für Empörung im Thüringer Landtag 2.770 Tödliches Drama? Mann tot, wenig später auch seine Frau 5.705 "Nur noch am Heulen": So geht es Jan Fedder vom Großstadtrevier wirklich 13.626 Schwerer Unfall kostete Rentner fast den Fuß: Jetzt will er einfach nur Danke sagen 1.860 Diese Hamburgerin möchte mit dem Bachelor die Welt erobern 405 Dealer nötigt Mann, Drogen zu kaufen: Dann eskaliert die Situation! 1.655 Eskimos haben 100 Wörter für "Schnee"? Bayern hat 100 Begriffe für "Bier"! 144 Dieser Weihnachtssong ist ab sofort in 231 Bars verboten 3.749 Auto überschlägt sich auf A14: Insassen flüchten zu Fuß, Autobahn gesperrt 3.684 Update Polizist bei Verfolgungsjagd verletzt! 3.113 Autofahrer (20) rast in voll besetzten Reisebus 5.167 Dessous-Model verrät: So ist Sylvie Meis, wenn die Kameras aus sind 7.387