Mieses Wohnungsangebot in Köln: Steigende Mieten lösen Besorgnis aus 367
Messerstecherei in Bahnhof: Frau (32) und Mann (23) sterben Top Update
Promi Big Brother: Deshalb entscheidet sich Theresia gegen Janine! Top
MediaMarkt unter Wasser! Am Montag startet Notabverkauf mit Rabatten bis zu 66% Anzeige
Nach tödlichem ICE-Stoß: Freunde und Angehörige nehmen Abschied von 8-Jährigem Neu
367

Mieses Wohnungsangebot in Köln: Steigende Mieten lösen Besorgnis aus

Wohnen in Köln: Wohnungsangebot schlecht bewertet

Die Mehrheit der Kölner bewerten das Wohnungsangebot in Köln als schlecht. Die Mieten steigen, die Mietbelastung nimmt zu.

Von Dominik Brüggemann

Köln - Steigende Mieten und zu wenig verfügbare Wohnungen sind für die Mehrheit der Kölner ein ernstes Problem. Das zeigt der jetzt von der Stadt Köln veröffentliche Bericht "Wohnen in Köln" auf. 55 Prozent der Befragten beurteilten das Wohnungsangebot in Köln als schlecht oder sehr schlecht.

Im Zentrum von Köln sind die Immobilienpreise sehr hoch, Wohnungen kaum verfügbar.
Im Zentrum von Köln sind die Immobilienpreise sehr hoch, Wohnungen kaum verfügbar.

Besonders Alleinerziehende und junge Singles sind besorgt. Sie sind besonders häufig auf preiswerten Wohnraum angewiesen.

Ein interessanter Aspekt: Auch 50 Prozent der vermeintlich Reicheren mit einem Haushaltsnettoeinkommen von 4000 Euro und mehr im Monat bewerten das Wohnungsangebot in Köln als schlecht oder sehr schlecht.

In einigen Stadtteilen wie der Innenstadt, Sülz, Zollstock und Ehrenfeld fallen die Beurteilungen für Wohnungsangebote ebenfalls schlecht aus.

Die durchschnittliche Nettokaltmiete betrug Ende 2016 rund 9 Euro pro Quadratmeter. Ein Haushalt zahlte damit im Schnitt etwa 599 Euro Nettokaltmiete für eine Wohnung.

Der Report der Stadt Köln zeigt die Lage von 2016 auf. Seitdem sind Mietpreise in Köln weiter gestiegen.

Es wurden 64.000 Kölner zufällig ausgewählt und angeschrieben. Etwa 14.400 Kölner hatten den Fragebogen mit über 100 Fragen beantwortet.

Großteil der Befragten wohnt zur Miete in Köln

Die Mietpreise für Köln nehmen weiter zu.
Die Mietpreise für Köln nehmen weiter zu.

Dass viele Kölner von den steigenden Mieten betroffen sind, zeigt auch die Kennzahl, das nur ein Drittel der Befragten Wohneigentum besitzen. Der Großteil (64 Prozent) lebt zur Miete.

Insbesondere junge Leute zwischen 18-34 Jahren wohnen nahezu ausschließlich (96 Prozent) zur Miete. Anders die 60 Jährigen oder ältere Menschen: Hier leben 38 Prozent der befragten Kölner in eigenen Wohnungen.

Erfreulich: Sowohl Mieter als auch Eigentümer sind mehrheitlich mit ihrem Wohnraum zufrieden oder sehr zufrieden.

Insbesondere in Einzelhäusern oder Doppelhaushalten fühlen sich die Befragten wohl.

Gründe für Mieterhöhungen

Von Befragten, die über steigende Mieten klagten (56 Prozent), waren über die Hälfte selbst von Mieterhöhungen betroffen.

In etwa ein Drittel der Fälle mussten die Mieter allgemeine Mieterhöhungen hinnehmen. Acht Prozent der Erhöhungen wurden mit Modernisierungen begründet.

Eine sichere Bank für Vermieter und eine feste Preissteigerung für Vermieter: 10 Prozent der Mieter mussten mehr zahlen, weil sie eine Staffelmiete vereinbart hatten. Dies ist eine per Mietvertrag festgehaltene regelmäßig steigende Miete.

Drei Anzeichen, die der Stadt Sorgen machen müssen

In Köln werden weniger Wohnungen neugebaut als Menschen hinzuziehen.
In Köln werden weniger Wohnungen neugebaut als Menschen hinzuziehen.

Die Befragten wurden auch nach wahrgenommenen Veränderungen in ihrem Wohnumfeld befragt.

Mit deutlichen Abstand wurden hier drei Themen vor allen anderen Veränderungen genannt:

  • 56 Prozent nannten umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten
  • 54 Prozent gaben steigende Mieten an, die kaum noch zu zahlen seien
  • 45 Prozent bemerkten eine steigende Kriminalität und Vandalismus

Die Verfasser des Berichts bestätigen, dass sich die Mietsteigerungen in den Vierteln nachweisen lassen, in denen die Sanierungen stattfinden. Den kompletten Bericht gibt's online >>> hier.

Die Caritas in Köln protestiert in dieser Woche übrigens gegen unbezahlbaren Wohnraum, speziell für ärmere Menschen der Gesellschaft.

Die Caritas hatte dazu am Dienstag ein mobiles Zimmer vor dem Kölner Dom errichtet und wollte so auf das Problem vieler Kölner hinweisen.

Fotos: DPA

Ab Montag seht Ihr in Dresden diese Schilder! Das hat es damit auf sich... Anzeige
Dieser Hund haut alle um! Er sieht aus wie ein bekannter Superstar Neu
Schmerzen im Penis: Mann geht ins Krankenhaus, die Diagnose ist erschreckend! Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 1.937 Anzeige
Köln 50667: TV-Star Ingo Kantorek stirbt bei schrecklichem Unfall Neu Update
Hart umkämpft! Gladbach und Schalke 04 teilen zum Start die Punkte 289
Bundesliga-Angebot! MediaMarkt haut neues Paket raus Anzeige
Was in diesem BMW passiert, muss ein Mann sofort fotografieren 207.678
Großer Kampf und Offensiv-Spektakel! Doch SCP unterliegt Leverkusen knapp 242
Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 5.470 Anzeige
Schauspieler (72) heiratet seine Freundin (35), doch das ist noch nicht alles! 5.385
BVB-Kantersieg: Dortmund nimmt Augsburg auseinander! 1.219
Opel Corsa gerät in Gegenverkehr: 52-Jährige stirbt! 400
Hat Nicki Minaj einen vorbestraften Mörder geheiratet? 995
Mann will Wespennest ausräuchern, doch das geht ordentlich schief 3.675
Mann hat Angst vom Blitz getroffen zu werden: Plötzlich kracht es gewaltig 1.923
Designierter DFB-Boss Fritz Keller: "Freiburg bleibt immer mein Herzensverein" 306 Update
Alles nur Betrug: Familie und Freunde spenden für Fake-Beerdigung eines Säuglings 4.025
Spaziergängerin verwundert: Wer hat sich denn hier an den Strand verirrt? 2.986
Frau postet Foto von Schultafel, über das sich alle aufregen 33.198
Hinweise auf Anschlag: ICE evakuiert, Bahnhof Göttingen geräumt 2.200
Ingo Kantorek (†44): Darum wird Janine Pink nicht über seinen Tod informiert 15.784 Update
Rettungskräfte im Einsatz: Teenager sitzt in 9. Etage auf Fensterbrett! 2.590
Mehr Listenplätze für AfD bei Sachsen-Wahl: Darum lobt Boris Palmer die Entscheidung 3.104
Harte Worte von AKK: Fliegt Maaßen aus der CDU? 816
Drama in der Luft: Frau stürzt über 1.500 Meter ungebremst in die Tiefe 6.108
Experte stellt verheerende Prognose für Autobauer Opel 428
Irrer Weltrekord! 60-Jähriger zerschlägt 97 Dosen in der Minute 523
Welches Hottie meldet sich hier so sexy aus Rom? 3.815
ZDF-Fernsehgarten macht auf Woodstock und Wacken und erntet mächtig Kritik 3.942
"Humor ist meine schärfste Waffe": Natascha Ochsenknecht knöpft sich Netz-Trolle vor 1.415
Sie heiraten! "Schwiegertochter gesucht"-Ingo ist frisch verlobt! 3.412
Schweiger-Tochter Luna spricht offen über ihr Liebesleben 4.935
Mysteriöser Tod von Leopardin wirft Rätsel auf 554
"Sie haben mich nicht gehen lassen": Sanches frustriert über den FC Bayern 1.141
Mädchen (14) von Hotelangestelltem in Urlaubsparadies missbraucht 7.126
Einbrecher machen Millionen-Beute bei Aldi-Witwe Babette Albrecht 3.080
Neugeborenes in Müllsack entsorgt: Baby hatte nur noch 31 Grad Körpertemperatur 40.405
Sie hat es wieder getan: Hier dreht Aljona Savchenko mit Babybauch eine Runde auf dem Eis 3.725
"Schwesta Ewa Ding interessiert mich null": Das ist der rührende Grund der Rapperin 2.231
Mann hört Hündin in der Ferne verzweifelt jaulen: Als er sie findet, wird es dramatisch 10.041
Paketbote verhindert Brand in Kindergarten und hinterlässt diese Botschaft 6.161
23-Jähriger nach brutalem Crash schwer verletzt: So rettete sein Auto ihm das Leben 2.674
Fehlstart in Liga und Pokal: Deutscher Trainer noch am Spieltag gefeuert! 4.048
Schauspiel-Freunde und Fans trauern um Ingo Kantorek (†44): "Du warst wie ein Vater für mich" 15.790
Spielt er bald wieder Obi-Wan Kenobi? Ewan McGregor verhandelt mit Disney 433
Flugzeug knallt bei Landung in Herde und tötet Tiere 5.581
Obduktionsbericht bestätigt: Jeffrey Epstein beging in seiner Zelle Selbstmord 986
Mann ersticht Ex-Freundin: Jetzt kämpft er selbst um sein Leben 5.116