Polizei stürmt Verstecke mutmaßlicher Geheimagenten in Deutschland
Top
Update
So viele Flüchtlinge kommen nach Deutschland und so viele werden abgeschoben
Top
Matti "genießt die Stillzeit": Trinkt Anna-Maria trotzdem Alkohol?
Neu
Ehrenmord: Sechsfache Mutter mit Spanngurt erdrosselt!
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
16.638
Anzeige
1.282

Mifa-Rettung in Sicht: Beschäftigten wird trotzdem gekündigt

Die Uhr tickt: Am Freitag läuft die Frist für eine Rettung des Fahrradbauers Mifa ab. Eigentlich.
Der Insolvenzverwalter ist zuversichtlich, das Mifa-Aus noch abwenden zu können.
Der Insolvenzverwalter ist zuversichtlich, das Mifa-Aus noch abwenden zu können.

Sangerhausen - Beim vom Aus bedrohten insolventen Fahrradhersteller Mifa in Sangerhausen ist eine Rettung in Sicht, den verbliebenen 130 Mitarbeitern wird aber trotzdem gekündigt.

Das sei eine vorsorgliche Maßnahme, um bei einem möglichen Platzen der Verhandlungen mit einem neuen Interessenten alle Fristen zu wahren, sagte ein Sprecher von Insolvenzverwalter Lucas Flöther am Mittwoch.

Hintergrund der Kündigungen zum Monatsende ist eine Frist der Gläubiger. Sie gaben Flöther nur bis zu diesem Freitag Zeit, um eine Investorenlösung für den traditionsreichen Fahrradbauer zu präsentieren. Bis zum Ablauf der Frist werde es aber noch kein Verhandlungsergebnis geben, so der Insolvenzverwalter.

Über die neuen Entwicklungen wurden die Mifa-Mitarbeiter am Mittwochvormittag auf einer Versammlung informiert. Freigestellt würden die Beschäftigten nicht, die Produktion laufe im Juli weiter, hieß es. Mifa hatte Anfang des Jahres zum wiederholten Mal Insolvenz angemeldet. Die Belegschaft schrumpfte seither von mehr als 500 auf knapp 130 Beschäftigte. Erst vor rund zweieinhalb Jahren war der Fahrradbauer schon einmal gerettet worden.

Bei dem potenziellen Käufer handele es sich um einen strategischen Investor, der erst seit Kurzem mitverhandele, teilte Flöther weiter mit. Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten. "Wir sind zuversichtlich, in absehbarer Zeit einen Kaufvertrag schließen zu können." Der Bieter habe sein ernsthaftes Interesse an einer Übernahme auch dadurch bekundet, dass er selbst in nennenswerten Stückzahlen Mifa-Räder bestellt habe, sagte Flöther weiter. Zudem beabsichtige er, alle 130 Mitarbeiter weiter zu beschäftigen.

Um wen es sich bei dem neuen Investor handelt, wollte die Insolvenzverwaltung zunächst nicht sagen. Es handele sich jedoch nicht um die beiden bekannten Bieter: Bisher hatten Alt-Eigentümer Heinrich von Nathusius und die bayerische Unternehmerfamilie Puello über einen Einstieg verhandelt.

Fotos: DPA

Mord im Flüchtlingsheim! Opfer ins Herz gestochen
Neu
Amok-Alarm im Jobcenter! Plötzlich zückte er das Messer!
Neu
Ärzte warnen: Das solltet ihr beim Niesen nicht tun
Neu
Thomas Gottschalk fährt mit der Berliner U-Bahn und Social-Media flippt aus
Neu
Frau ruft um Hilfe, weil sie bedroht wird, doch dahinter steckt etwas völlig anderes
Neu
Mutter soll mit Geldstück Tattoo des Sohns entfernen: Als das nicht klappt, verprügelt er sie
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
117.283
Anzeige
Blutiges Attentat! Serbischer Politiker im Kosovo erschossen
Neu
"Cool Runnings 2"? Jamaikas Bobteam fährt mit deutscher Olympiasiegerin nach Korea
Neu
Gift tritt aus! Vier Menschen schwer verletzt
Neu
Nach Sex-Affäre: Bürgermeisterin kehrt nicht ins Amt zurück!
Neu
Zwei Mütter klauen Luftballons! Was dann passiert, ist unglaublich
1.320
Mysteriös! Lkw-Fahrer blutüberströmt in seinem Führerhaus gefunden
2.454
Wie eklig! Hier läuft ein kompletter Güllebehälter aus
1.462
Hier ist es so kalt, dass sogar die Wimpern einfrieren!
2.933
IS-Terror! LKA muss verdächtigen Syrer wieder gehen lassen
2.016
Bombenalarm! Heute wird ein 500-Kilo-Brocken entschärft
2.041
"Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres
374
Neues Babyfoto von Cathy Hummels, doch dieses Detail regt die Fans auf
4.185
Kind zum Vergewaltigen verkauft: Polizei findet Festplatte
1.487
Völlig irre, was diese Freaks bei minus 60 Grad gleich machen
1.400
Kind stürzt bei Hausbrand ab, doch ein Feuerwehrmann wird zum Held
1.951
Hier könnt Ihr kostenlos im Museum Yoga machen
264
Als die Polizisten sehen, was da auf der Brücke ist, zücken sie das Smartphone
4.213
Liebe Fußballer, so redet man Tacheles!
1.661
Horror-Crash! Schulbus rauscht gegen Hauswand, 43 Kinder verletzt
7.257
Update
Wahnsinn! Warum campen hunderte Menschen hier vor einem Schuhgeschäft?
2.445
Kleiner Junge steckt Köpfchen ins Töpfchen
886
Nach Flüchtlings-Äußerungen: Grüne greifen Palmer an
1.603
Aldi kommt mit großer Neuerung, die Kunden wird's freuen
5.719
Neue Dschungel-Regeln! So soll es noch mehr Zoff geben
2.113
Deutschlehrerin hat am hellen Tag, mitten in der Stadt Oralsex auf Motorhaube
6.891
Mercedes kracht gegen Baum und landet in Kanal
1.056
Zu laut gekocht: Nudelholz-Attacke in Flüchtlingsheim
3.105
Schüsse auf Mercedes! SEK nimmt Tatverdächtigen fest
1.781
Update
"Oh Happy Day"-Sänger Edwin Hawkins ist tot
1.009
1,3 Millionen! So viel D-Mark hat er in Euro umgetauscht
3.071
"Deutsche Bahn des Fernsehens": Was war denn gestern bei der Tagesschau los?
5.707
Seit 18 Jahren gesucht! Polizei nimmt Mörder auf Autobahn fest
6.017
Gasexplosion mitten im Studentenviertel: Wohnhäuser stürzen ein und töten zwei Menschen
1.466
Update
3-Jähriger verteilt Babyöl im Wohnzimmer, schmeißt seine Windel weg und haut ab
3.717
Audi-Fahrer stirbt bei heftigem Crash mit Betonsperren
7.150
Malle-Jens kommt seiner Ex wieder ganz nah
5.804
Alkoholisierter Golf-Fahrer kracht in Renault: Mann stirbt
1.927
Grausam! Eltern fesseln ihre 13 Kinder und lassen sie hungern
2.398
"Planen Sie Ihre Beerdigung!" Eindringliche Reisewarnung für dieses Land
6.283
Das passiert wirklich mit Klamotten, die ihr bei H&M gespendet habt
2.640
Männer retten Frau vor sexuellem Übergriff
6.272
Wehrlose Opfer! Medizinversuche und Tests von Medikamenten an Heimkindern
1.229
Carmen Geiss macht überraschendes Geständnis
2.980
Anti-Terror-Ermittlungen gegen deutschen Islam-Konvertit
837
18-Jähriger lebt mit neun Giftschlangen zusammen! Das wurde ihm zum Verhängnis
3.214
Mindestens zehn Tote! Brücke stürzt in die Tiefe
6.970