Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!

Der 24-Jährige Fahrgast musste ärztlich versorgt werden.
Der 24-Jährige Fahrgast musste ärztlich versorgt werden.

London - Das passiert wohl auch nicht alle Tage: Ein Mann hat in einem Zug von London Bridge nach Peckham Rye einem 24-Jährigen ein Stück seines Ohres abgebissen.

Laut der britischen Nachrichtenplattform "The Guardian" hatte ein Engländer mit einem 24-Jährigen Fahrgast eine Diskussion begonnen, weil dieser seiner Ansicht nach zu laut telefoniert hatte.

Dumm nur, dass der Mann nicht den Smartphone-Nutzer erwischte, sondern dessen unschuldigen Begleiter. Der 24-Jährige musste umgehend ins nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert werden.

Mit Hilfe der ausgewerteten Bilder einer Überwachungskamera soll der "bissige Fahrgast" in näherer Zukunft ausfindig gemacht werden.

"Das Opfer sei nach dem Vorfall wohlauf", so ein Sprecher der "British Transport Police" gegenüber der britischen Nachrichtenplattform "The Guardian".

Achtung! Jetzt wird's eklig!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0