Dieser Bürgermeister metzelt sich durch die Faschingszeit

Ehefrau Sybille, hier beim Karnevalsauftakt 2014, wird als Burgfräulein an der Seite ihres Ritters glänzen.
Ehefrau Sybille, hier beim Karnevalsauftakt 2014, wird als Burgfräulein an der Seite ihres Ritters glänzen.

Von Mandy Schneider

Chemnitz - Irgendwann musste es so weit kommen: Im Rathaus und der Blankenburg geht Ritter Runkel um. Mit vollem Bart und grimmigem Gesicht poltert er durch die Amtsstuben. Dabei ist alles nur ein Faschingsspaß.

„Seit Weihnachten habe ich mir für das diesjährige Faschingsmotto des Glösaer Carnevals-Vereins einen Vollbart stehen lassen“, erzählt Miko Runkel (55), närrischster aller Chemnitzer Bürgermeister. „Mittlerweile erkennen mich selbst Bekannte nicht mehr.“

Beim Faschingsauftakt des GCV am Sonnabend gibt Ritter Runkel den Burgherren in mauliger Stimmung: „Da wird hingerichtet und ordentlich über die gebräuchliche Helm-Mode gepoltert.“ Burgherrin Sibylle fährt ein ganzes Arsenal an Helm-Modellen auf, um gute Stimmung zu verbreiten.

Miko Runkel ist begeisterter Karnevalist und Präsident des Glösaer Carnevalsvereins.
Miko Runkel ist begeisterter Karnevalist und Präsident des Glösaer Carnevalsvereins.

Für Stimmung sorgt der ritterliche Bart auch im Rathaus: „OB Barbara Ludwig hat mich in der Dienstberatung schon aus Versehen mit ‚Herr Brehm‘ angesprochen“, so Runkel.

Ob der Bart nach dem Aschermittwoch ab ist, steht übrigens noch nicht fest. Miko Runkel: „Vollbärte sind ja modern, aber meiner Frau ist er inzwischen zu lang. Ich werde erst mal ein bisschen kürzen und dann sehen wir weiter.“

Wer sich Ritter Runkel und sein närrisches Gefolge nicht entgehen lassen will: Für die Veranstaltung am Sonnabend in Merkels Gaststätte, Sandstraße 116, gibt’s noch Karten. Eintritt: 12,50 Euro.

Vollbart und finsterer Blick: Die Mimik hat Ordnungsbürgermeister Miko Runkel (55) schon einstudiert, auch das Kostüm sitzt, das Schwert liegt gut in der Hand.
Vollbart und finsterer Blick: Die Mimik hat Ordnungsbürgermeister Miko Runkel (55) schon einstudiert, auch das Kostüm sitzt, das Schwert liegt gut in der Hand.

Foto: Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0