Das ging ja fix! Miley Cyrus und Kaitlynn Carter haben sich getrennt

Los Angeles (USA) - Sie hatten beide gerade erst eine lange Beziehung beendet. Dann fanden Miley Cyrus (26) und Kaitlynn Carter (31) kurze Zeit später in Italien zusammen. Nach nur etwas über einem Monat war's das wieder.

Miley Cyrus (26, l.) und Kaitlynn Carter (31) haben Schluss gemacht.
Miley Cyrus (26, l.) und Kaitlynn Carter (31) haben Schluss gemacht.  © Screenshot/instagram/kaitlynn

Die beiden Promi-Frauen haben sich wieder getrennt, so ein Insider gegenüber dem Magazin "People".

Sonderlich wundern tut das wahrscheinlich die wenigsten, auch wenn Miley Cyrus und Kaitlynn Carter offensichtlich sehr aufeinander standen. In Europa wie auch in den USA gingen die beiden auf Kuschelkurs und konnten ihre Hände kaum voneinander lassen. Das machten viele gemeinsame Bilder deutlich, die im August und September das Internet überfluteten.

Sie sollen sogar schon zusammen in Los Angeles gewohnt haben. Auch über eine Verlobung der beiden wurden Gerüchte laut. (TAG24 berichtete) Schnell und heftig war die Beziehung. Während der "New York Fashion Week" Mitte September waren die beiden Grazien noch unzertrennlich. Aber so schnell kann es manchmal gehen. Schon nach etwas mehr als einem Monat ist diese Beziehung schon wieder Geschichte.

Eine hässliche Trennung war es aber anscheinend nicht. Laut einer Quelle sind sie noch befreundet. Schließlich waren sie schon vor ihrer Beziehung "ewig befreundet und halfen sich in schweren Zeiten, als sie sich (von ihren Männern) trennten".

Und jetzt? Doch zurück zu den Männern?

Miley Cyrus ist schließlich für ihre On-Off-Beziehung mit Liam Hemsworth (29) berühmt berüchtigt. Zusammen, Trennung, dann Verlobung, wieder die Trennung und dann doch die heimliche Hochzeit. Im August wieder die Trennung. (TAG24 berichtete)

Geschieden sind die beiden offiziell noch nicht. Liam hatte jedoch kurz nach Bekanntwerden der neuen Beziehung seiner Frau die Scheidung eingereicht. Gibt es jetzt passend zur kühleren Jahreszeit wieder ein Liebes-Comeback?

Erwartet wird das eher nicht. Dank eines Ehevertrages, so "People" wird aber auch kein Rosenkrieg zwischen ihnen erwartet.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0