Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

TOP

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

TOP

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

NEU

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.116
Anzeige
2.108

Millionenprojekt Elberadweg: Was, wann, wo gebaut wird

Dresden - Die Dresdner lieben ihre Radel-Strecke entlang der Elbe. Bis zu 75.000 Radfahrer sind pro Monat unterwegs. Aktuell investiert die Stadt über 2,5 Millionen Euro in Lückenschlüsse und Ausbauprogramme. Das sind die wichtigsten Fakten zum großen Bauprogramm:

Von Dirk Hein

Dresden - Aktuell wird heftig darüber diskutiert, ob im Streit um das Bauprojekt „Marina Garden“ ein Teilstück das Elberadwegs gesperrt werden darf.

Das zeigt: Die Dresdner lieben ihre Radel-Strecke entlang der Elbe. Bis zu 75.000 Radfahrer sind pro Monat unterwegs. Aktuell investiert die Stadt über 2,5 Millionen Euro in Lückenschlüsse und Ausbauprogramme.

Das sind die wichtigsten Fakten zum großen Bauprogramm:

Übigau

Für den neuen Elberadweg von der Flügelwegbrücke bis hinter die Autobahnbrücke sind die Planungen kurz vor dem Abschluss. Geht alles klar, kann ab 2016 gebaut werden. Ab Flügelwegbrücke in Richtung Übigau bleibt ein durchgehender Radweg entlang der Elbe wohl Illusion. Reinhard Koettnitz (59), Chef im Dresdner Straßen- und Tiefbauamt: „Es gibt kein schlüssiges Konzept, wie der Radweg über das Werft-Gelände geführt werden kann.“

Ostragehege

Schwer tut sich die Stadt bei einem weiteren Großprojekt. Im Ostragehege soll der Elberadweg eigentlich einen Umweg entlang der Elbe nehmen. Doch bei dieser Route quer durch ein hochsensibles Öko-System sind die Umweltschutzauflagen unüberwindbar. Tiere wie der Wachtelkönig stehen den Plänen im Weg. Der Elberadweg wird daher weiter entlang der EnergieVerbund Arena führen.

Johannstadt

In der Johannstadt herrscht auf dem Elberadweg meist Hochbetrieb. Die deshalb geplante „Überholspur“ liegt dennoch weiter auf Eis - obwohl die Pläne nahezu fertig sind. Der zweite Elberadweg würde durch einen Bereich mit strengen Umweltauflagen führen. Die Planungen dafür ruhen solange, bis höchstrichterlich über die Waldschlößchenbrücke entschieden wurde. Dort drohen der Stadt neue strenge Umwelt-Auflagen. „Eine Auflage könnte zum Beispiel sein, dass der Radweg nicht oder nur mit Auflagen gebaut wird“, so Amtsleiter Koettnitz.

Loschwitz

Auf dem kleinen „Holper-Abschnitt“ zwischen Körnerweg und Saloppe stehen die Zeichen nun endlich auf Baustart. Das größte Problem bislang - das denkmalgeschützte Kopfsteinpflaster - wurde gelöst. Die neuen Sandstein-Pflaster sollen flacher sein, die Fugenabstände geringer. Die Strecke wird so für Radler deutlich weniger holprig ausfallen. Ab 2016 könnte gebaut werden.

Loschwitz/Pillnitz

Ebenfalls für 2016 visiert die Stadt den Baustart für die lange Passage zwischen dem Blauen Wunder und Schloss Pillnitz an. Aktuell geht es hier noch über Stock und Stein. Wegen Umweltschutzauflagen wird allerdings die „Schmalspurvariante“ (drei statt fünf Meter Breite) gebaut. Ende 2017 könnte alles fertig sein.

Nur zu bauen reicht nicht

Kommentar von Dirk Hein

Vor allem im Frühling gibt es kaum etwas Schöneres, als mit dem Rad entlang der Elbe zu fahren. Egal, ob als Weg zur Arbeit, in den Biergarten oder als Sportprogramm - nicht nur Dresdnern ist der Elberadweg lieb und teuer geworden.

Die Stadt investiert folgerichtig weiter in den Ausbau der Radel-Strecke. Mit Millionenaufwand werden Holperpisten verschwinden sowie die letzten Lücken im Radnetz geschlossen. Das macht Sinn und sollte unbedingt fortgesetzt werden.

Die Stadt darf bei allem Bau-Eifer aber nicht vergessen, die eigenen Hausaufgaben richtig zu machen. Der aktuelle Streitfall rund um „Marina Garden“ zeigt, wie fragil das Konstrukt Elberadweg ist: Die Stadt stellt sich bei einem Bauprojekt quer - der Bauherr erinnert sich an einen alten Vertrag - und schon kann der Radweg über Nacht gesperrt sein.

Die Verwaltung sollte das zum Anlass nehmen, um in den nächsten Wochen gründlich zu schauen, wo überall in Dresden der Elberadweg über Privatgelände führt. Sind die Verträge, die das erlauben, nicht wasserfest, muss die Verwaltung nachbessern. Nur so kann ein toll ausgebauter Radweg dauerhaft ohne Einschränkungen erhalten bleiben.

Fotos: Eric Münch, Steffen Füssel

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

NEU

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

2.418

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

4.290

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

7.586
Update

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.496
Anzeige

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

645

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

4.353

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

11.961
Anzeige

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

2.655

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

5.713

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

381

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

3.398

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.126

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

1.740

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.346

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.241

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.030

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.685

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

7.806

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

8.968

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

16.013

Was ist das denn für ein Seemonster?

7.685

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

26.538

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

5.454

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.449

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

5.989

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

13.127

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.899

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

20.978

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.685

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.687

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.934

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.502

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.677

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.366

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.898

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

6.254

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

10.677

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

4.343

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

26.358

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

9.252

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

14.527
Update