Heute soll der Bundestag die umstrittene Pkw-Maut besiegeln

Top

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

Neu

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

Neu

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

2.761
2.115

Millionenprojekt Elberadweg: Was, wann, wo gebaut wird

Dresden - Die Dresdner lieben ihre Radel-Strecke entlang der Elbe. Bis zu 75.000 Radfahrer sind pro Monat unterwegs. Aktuell investiert die Stadt über 2,5 Millionen Euro in Lückenschlüsse und Ausbauprogramme. Das sind die wichtigsten Fakten zum großen Bauprogramm:

Von Dirk Hein

Dresden - Aktuell wird heftig darüber diskutiert, ob im Streit um das Bauprojekt „Marina Garden“ ein Teilstück das Elberadwegs gesperrt werden darf.

Das zeigt: Die Dresdner lieben ihre Radel-Strecke entlang der Elbe. Bis zu 75.000 Radfahrer sind pro Monat unterwegs. Aktuell investiert die Stadt über 2,5 Millionen Euro in Lückenschlüsse und Ausbauprogramme.

Das sind die wichtigsten Fakten zum großen Bauprogramm:

Übigau

Für den neuen Elberadweg von der Flügelwegbrücke bis hinter die Autobahnbrücke sind die Planungen kurz vor dem Abschluss. Geht alles klar, kann ab 2016 gebaut werden. Ab Flügelwegbrücke in Richtung Übigau bleibt ein durchgehender Radweg entlang der Elbe wohl Illusion. Reinhard Koettnitz (59), Chef im Dresdner Straßen- und Tiefbauamt: „Es gibt kein schlüssiges Konzept, wie der Radweg über das Werft-Gelände geführt werden kann.“

Ostragehege

Schwer tut sich die Stadt bei einem weiteren Großprojekt. Im Ostragehege soll der Elberadweg eigentlich einen Umweg entlang der Elbe nehmen. Doch bei dieser Route quer durch ein hochsensibles Öko-System sind die Umweltschutzauflagen unüberwindbar. Tiere wie der Wachtelkönig stehen den Plänen im Weg. Der Elberadweg wird daher weiter entlang der EnergieVerbund Arena führen.

Johannstadt

In der Johannstadt herrscht auf dem Elberadweg meist Hochbetrieb. Die deshalb geplante „Überholspur“ liegt dennoch weiter auf Eis - obwohl die Pläne nahezu fertig sind. Der zweite Elberadweg würde durch einen Bereich mit strengen Umweltauflagen führen. Die Planungen dafür ruhen solange, bis höchstrichterlich über die Waldschlößchenbrücke entschieden wurde. Dort drohen der Stadt neue strenge Umwelt-Auflagen. „Eine Auflage könnte zum Beispiel sein, dass der Radweg nicht oder nur mit Auflagen gebaut wird“, so Amtsleiter Koettnitz.

Loschwitz

Auf dem kleinen „Holper-Abschnitt“ zwischen Körnerweg und Saloppe stehen die Zeichen nun endlich auf Baustart. Das größte Problem bislang - das denkmalgeschützte Kopfsteinpflaster - wurde gelöst. Die neuen Sandstein-Pflaster sollen flacher sein, die Fugenabstände geringer. Die Strecke wird so für Radler deutlich weniger holprig ausfallen. Ab 2016 könnte gebaut werden.

Loschwitz/Pillnitz

Ebenfalls für 2016 visiert die Stadt den Baustart für die lange Passage zwischen dem Blauen Wunder und Schloss Pillnitz an. Aktuell geht es hier noch über Stock und Stein. Wegen Umweltschutzauflagen wird allerdings die „Schmalspurvariante“ (drei statt fünf Meter Breite) gebaut. Ende 2017 könnte alles fertig sein.

Nur zu bauen reicht nicht

Kommentar von Dirk Hein

Vor allem im Frühling gibt es kaum etwas Schöneres, als mit dem Rad entlang der Elbe zu fahren. Egal, ob als Weg zur Arbeit, in den Biergarten oder als Sportprogramm - nicht nur Dresdnern ist der Elberadweg lieb und teuer geworden.

Die Stadt investiert folgerichtig weiter in den Ausbau der Radel-Strecke. Mit Millionenaufwand werden Holperpisten verschwinden sowie die letzten Lücken im Radnetz geschlossen. Das macht Sinn und sollte unbedingt fortgesetzt werden.

Die Stadt darf bei allem Bau-Eifer aber nicht vergessen, die eigenen Hausaufgaben richtig zu machen. Der aktuelle Streitfall rund um „Marina Garden“ zeigt, wie fragil das Konstrukt Elberadweg ist: Die Stadt stellt sich bei einem Bauprojekt quer - der Bauherr erinnert sich an einen alten Vertrag - und schon kann der Radweg über Nacht gesperrt sein.

Die Verwaltung sollte das zum Anlass nehmen, um in den nächsten Wochen gründlich zu schauen, wo überall in Dresden der Elberadweg über Privatgelände führt. Sind die Verträge, die das erlauben, nicht wasserfest, muss die Verwaltung nachbessern. Nur so kann ein toll ausgebauter Radweg dauerhaft ohne Einschränkungen erhalten bleiben.

Fotos: Eric Münch, Steffen Füssel

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

1.370

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

11.271

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

4.446

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

3.238

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.357
Anzeige

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

3.676

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

3.841

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.608
Anzeige

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

4.867

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

14.804

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

3.683

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.598
Anzeige

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

4.575

Es ging eigentlich um "nichts"! Trotzdem SEK-Einsatz

2.441

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

4.514
Anzeige

Ausgebremst! Mann attackiert Frau mit Pfefferspray auf Autobahn

2.063

Er raste über Einkaufsviertel: Polizei stoppt möglichen Attentäter

3.139

Versuchter Mord! Streit zwischen mehreren Männern eskaliert

1.640

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

6.996

Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

2.141

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

6.687

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

8.467

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

4.623

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

1.303

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

532

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

5.661

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

3.799

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

8.071

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

14.707

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

1.516

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

10.868

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

3.663

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

26.556
Update

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

9.420

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

13.491

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

3.479

Sie bekam eine Pizza-Bestellung, die wirklich komisch ist

2.989

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.807

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

20.699

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

3.374

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

1.987

Boote treiben brennend auf der Spree

3.160

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

7.785

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.806

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

8.871
Update

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

4.002

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

2.614

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

5.444

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

9.141

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

6.383

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.621

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

6.290

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

9.279

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

6.451

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

5.237