Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab Top Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird Top Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab Neu Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.525 Anzeige
2.667

Neue Eskalation im Millionenstreit um Rathaus-Sanierung

Dresden - Im Rathaus erreicht der Streit um die Sanierung des Gebäudes seine nächste Eskalationsstufe. Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) wirft den Architekten eine maßgebliche Schuld für Kostenexplosion vor.
Weit über 30 Millionen Euro verschlang die Rathaus-Sanierung bisher, am Ende könnte ein Betrag von 100 Millionen stehen.
Weit über 30 Millionen Euro verschlang die Rathaus-Sanierung bisher, am Ende könnte ein Betrag von 100 Millionen stehen.

Von Dirk Hein

Dresden - Der Streit um die noch während der Bauarbeiten gefeuerten Planer der Rathaus-Sanierung erreicht die nächste Eskalationsstufe. Alle Versuche einer gütlichen Einigung sind gescheitert. Die Forderungen der Planer liegen mittlerweile im Millionenbereich.

Vor fast genau zwei Jahren warf Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) die verantwortlichen Planer und Überwacher sprichwörtlich vom Hof. Der Vorwurf: Die Architekten hätten maßgeblich Schuld an der Kostenexplosion. Die Planer wiesen sämtliche Vorwürfe zurück.

Seither wurde hinter den Kulissen an der Schlussrechnung der Planer gearbeitet. Jetzt ist die Rechnung bei der Stadt eingegangen. „Die noch zur Zahlung offene Gesamthonorarforderung beläuft sich auf einen siebenstelligen Betrag im unteren Bereich“, so Rechtsanwalt Richard Althoff.

Die Hoffnung auf eine gütliche Einigung ist gering. „Unsere ausgestreckte Hand wurde ausgeschlagen. Wir werden sehen, ob ein Rechtsstreit seitens der Stadt provoziert werden soll“, so Althoff weiter. Die Verwaltung gibt sich zugeknöpft: „Wir bestätigen den Eingang der Schlussrechnung.

Jetzt prüfen Hochbauamt und Rechtsamt. Im Anschluss wird die weitere Vorgehensweise festgelegt“, so Vorjohann.

Dunkle Wolken über dem Rathaus: Eine neue Millionenklage droht.
Dunkle Wolken über dem Rathaus: Eine neue Millionenklage droht.
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) sieht sich mit einer drohenden Millionenklage konfrontiert.
Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (52, CDU) sieht sich mit einer drohenden Millionenklage konfrontiert.

Fotos: Steffen Füssel, dpa/Arno Brugi, Thomas Türpe

Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit Neu Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.004 Anzeige 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster Neu Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.998 Anzeige Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen Neu Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.169 Anzeige Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim Neu Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine Neu Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim Neu
Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? Neu Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! Neu Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? Neu Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! Neu
Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" Neu Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! Neu FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" Neu Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? Neu Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt Neu Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung Neu Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst Neu Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen Neu Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 821 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 3.512 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 783 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 1.991 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 10.700 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 1.350 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.005 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 991 "Rückschritt": Wäre Ausbau von Flüchtlingsunterkunft ein riesiger Fehler? 1.157 Brand in umstrittenem Ankerzentrum: Jetzt ermittelt die Polizei vor Ort 1.742 Tiefer in der Krise als gedacht? Wie steht es um den Modekonzern Gerry Weber wirklich? 114 Feuer-Drama! Zwei Tote bei Autounfall 4.985 Bald nur noch Steinmeier? Weitere Politiker haben keine Lust auf Essen mit Erdogan 1.396 Update Warum?! Katze als Zielscheibe benutzt und mit 24 Schüssen hingerichtet 1.701 Tödliche Abkürzung: 16-Jähriger von Güterzug erfasst 1.895 Führerlose Planierraupe auf zerstörerischer Irrfahrt in Mönchengladbach 223 "Bauer sucht Frau": Kommt für Single Inka Bause einer der Kandidaten infrage? 4.735 Sophia Vegas postet neues Foto und bringt Fans zum Zweifeln 9.101 Ex-Stasi-Mitarbeiter bis heute in Bundesbehörde beschäftigt 1.768 Kampf gegen Fluglärm: Mit diesen Tricks sollen Flugzeuge leiser werden 834 AfD-Demo blockiert: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts! 4.612 Schweres Bayern-Startprogramm? Kovac und Co. demoralisieren die Bundesliga 1.398 Erschreckend: So viele Kinder sind in diesen katholischen Kirchen missbraucht worden 145 Frau stöbert im Nachttisch ihres Mannes und kann nicht glauben, was sie entdeckt 4.767 GroKo-Lust oder Maaßen-Frust? Seehofer stur, Nahles im Kampfmodus 753 Kreuzfahrtschiff mit 225 Menschen an Bord in Not: Schlepper eilt zur Hilfe 471