Hütte fackelt ab: Zeitungsbotin klingelt Bewohner aus Haus

Die Hütte brannte lichterloh, als die Einsatzkräfte eintrafen.
Die Hütte brannte lichterloh, als die Einsatzkräfte eintrafen.  © Polizei Minden-Lübbecke

Minden - Durch das schnelle Handeln und Eingreifen einer aufmerksamen Zeitungsbotin konnte in der Nacht von Sonntag auf Montag verhindert werden, dass Menschen verletzt wurden.

Die Frau bemerkte gegen 3.15 Uhr beim Austragen der Zeitung, dass aus einer Holzhütte an einem Haus in der Stiftsallee in Minden starke Rauchwolken hochstiegen.

Sofort klingelte sie die Hausbewohner raus. Außerdem alarmierte sie gleichzeitig die Rettungskräfte. Auch ein vorbeikommender Autofahrer wurde auf das Feuer aufmerksam.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, steht laut Polizei noch nicht fest. In der Hütte sollen sich ein paar Elektrogeräte und Gartenmöbel befunden haben. Sie brannte komplett nieder.

Der Brandort wurde von den Beamten beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Polizei Minden-Lübbecke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0