So schwer ist es für Melina Sophie wirklich, lesbisch zu sein

"Gay sein ist nicht einfach", heißt das neuste Video von der 21-Jährigen.
"Gay sein ist nicht einfach", heißt das neuste Video von der 21-Jährigen.

Minden/Island - Die YouTuberin Melina Sophie ist bekannt für ihre starken Videos, für die sie zuletzt auch wieder Preise abgesahnt hat (TAG24 berichtete). In ihrem neuesten Clip spricht sie darüber, wie schwer es ist, öffentlich homosexuell zu sein.

Nachdem sich die 21-Jährige Ende Juli 2015 auf ihrem eigenen YouTube-Kanal outete, ist sie ein großes Vorbild für viele junge Leute. Die gebürtige Mindenerin scheut nicht davor zurück, auch unangenehme Themen anzusprechen.

Im Juni wird traditionell der "Pride Month" gefeiert, also der Monat, in dem der stolze Umgang mit der eigenen sexuellen Identität im Vordergrund steht. Und genau deshalb hat Melina Sophie sich überlegt, aus erster Hand zu erzählen, wie schwierig genau das eigentlich ist.

"Ich kriege die erste Krise, wenn jemand zu mir kommt und sagt 'Ich wünschte, ich wäre gay, das Leben wäre so viel einfacher. Männer sind so kompliziert.' Wer sagt, dass Frauen so viel einfacher sind als Männer?", beginnt sie ihr Video.

Das Schlimmste für sie ist aber ganz klar: "Ich verliebe mich ständig in Frauen, die nicht gay sind" und bei denen sie "niemals eine Chance" habe. In ihrer Wahlheimat Island werde sie oft gefragt, ob die wegen ihres Freundes aus Deutschland weggezogen sei. "Ich sag immer einfach 'Nein'. Man muss sich eigentlich ständig outen."

Aber auch "die Blicke" auf der Straße, böse Kommentare oder ähnliches belasten die 21-Jährige. "Ich will einfach nur unauffällig sein." Doch "die Auswahl" beschäftigt sie eindeutig mehr: "Gerade wenn man in Island wohnt, so viele Einwohner wie Bielefeld. Es gibt hier sehr viele Gay-Menschen, aber was sind 'viele' Gay-Menschen? Ist halt nicht ganz so einfach, hier jemanden zu finden."

Am Ende der ironische Aufschrei: "Versuch mal, unter 300.000 die Richtige zu finden, wenn davon vielleicht zehn lesbisch sind."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0