Das hat Melina Sophie bei ihren Ex-Freunden nie erlebt

Minden/Island - Dass Männer und Frauen unterschiedlich sind, ist vermutlich kein Geheimnis. Melina Sophie, die sich vor gut drei Jahren als lesbisch outete, kann ein Lied davon singen.

Vor rund drei Jahren outete Melina Sophie sich.
Vor rund drei Jahren outete Melina Sophie sich.  © Instagram/melinasophie

Mittlerweile ist sie glücklich vergeben (TAG24 berichtete). Ihre Beziehung zu ihrer Freundin tut der 22-Jährigen sichtlich gut.

Wie sehr die YouTuberin sie schätzt, schrieb sie jetzt auf Twitter. "Meine Freundin & Ich wollten ausgehen. Sie saß schon im Auto und ich hab mir heimlich doch noch Mal 'ne andere Hose angezogen", berichtet Melina Sophie.

Und weiter schreibt sie - fast schon überrascht: "Sie hat's SOFORT gemerkt." Was sie mit diesem Schwank aus ihrem Leben aber eigentlich zum Ausdruck bringen will: "Keinem Typen mit dem ich vorher zusammen war wäre das aufgefallen." Dazu gibt's noch den Hashtag "Der Unterschied".

Und das können vermutlich einige Frauen, die in einer Beziehung mit einem Mann sind, bestätigen. Wie oft kommt es vor, dass sie ein neues Kleid trägt oder vielleicht sogar einen neuen Haarschnitt hat und ihrem Partner nichts auffällt.

Einige Männer scheinen für den Hinweis dankbar zu sein. So kommentiert einer unter dem Tweet der 22-Jährigen: "Jetzt weiß ich ja bescheid, wenn ich mal ein Date habe, immer schön darauf achten, ob sie sich noch ne andere Hose angezogen hat."

Andere Userinnen stimmen mit der YouTuberin überein: "Frauen sind halt die aufmerksameren Liebhaber", meint zum Beispiel eine. Trotzdem fragen sich manche, warum Melina Sophie sich überhaupt "heimlich" umgezogen hat. Das verrät sie uns allerdings nicht.

Titelfoto: Instagram/melinasophie


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0