Mit Messer und abgebrochenem Flaschenhals auf zwei Männer eingestochen Neu Vermummte Polizisten bei G20-Demo: Deswegen kommen sie davon Neu Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 43.775 Anzeige "Beamte dürfen sich nicht besinnungslos trinken": Polizeianwärter entlassen Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.818 Anzeige
5.461

"Dass ich das machen muss, hat mich fertig gemacht": Melina Sophie spricht Klartext

Mehrere Monate wusste YouTube-Star Melina Sophie nicht, was bei ihr los ist. Sie kapselte sich völlig von der Außenwelt ab. Dann kam die Diagnose Depressionen.
In Tränen aufgelöst fuhr Melina Sophie manchmal mehrmals am Tag durch die Gegend.
In Tränen aufgelöst fuhr Melina Sophie manchmal mehrmals am Tag durch die Gegend.

Minden/Island - Melina Sophie leidet wie fast fünf Millionen andere Menschen in Deutschland an Depressionen (TAG24 berichtete). Vor über zwei Monaten ging sie den mutigen Schritt, ihre Erkrankung öffentlich zu machen.

Genau wie mit ihrem Coming Out oder ihrer Magersucht-Beichte geht sie auch mit ihrer psychischen Krankheit mittlerweile offen um, wie sie erst jetzt wieder bewies. "Ich möchte mit diesem Video keine Aufmerksamkeit haben", sagt sie. "Es dient zur reinen Information. Weil ich hätte mir gewünscht, dass ich so etwas gehabt hätte vor ein paar Monaten."

Damals fing es an, dass sich die 22-Jährige "durchgehend traurig" fühlte. Glücksgefühle seien einfach weg gewesen. "Ich hatte keine Lust auf gar nichts." Sie wurde leicht reizbar. Weder traf sie sich in dieser Zeit mit Freunden noch suchte sie den Kontakt zur Außenwelt. Stattdessen vergrub sie sich zu Hause und verbrachte die Tage auf der Couch.

Irgendwann wirkte sich das auch auf YouTube, ihr Privatleben, ihren Haushalt, ihren Körper und sogar ihre Tiere aus. "Ich habe dann keine Hoffnung mehr gesehen. Ich dachte, alles was ich mache, ist einfach sinnlos."

Selbst das Duschen, Kämmen, Fönen oder Glätten der Haare wurden für sie zur Tortur. "Das waren Aufgaben, die ich nicht bewältigen konnte. Dieser Gedanke daran, dass ich das machen muss, hat mich fertig gemacht."

Die Furcht davor steigerte sich so sehr, dass die YouTuberin plötzliche Gefühlsausbrüche bekam. Um Tränen herauszubekommen, setzte sie sich am Ende mehrmals am Tag ins Auto, fuhr durch die Gegend und hörte dabei traurige Musik. "Ich musste es rauslassen, sonst wäre ich explodiert."

Heute kann Melina Sophie endlich wieder lachen. Sie hat den Depressionen den Kampf angesagt.
Heute kann Melina Sophie endlich wieder lachen. Sie hat den Depressionen den Kampf angesagt.

Zu diesem Zeitpunkt merkte sie, dass mit ihr irgendwas nicht stimmen konnte. Trotzdem redete sie mit niemandem darüber, um niemandem zur Last zu fallen. Erst eine Freundin bemerkte, dass die 22-Jährige an Depressionen leiden könnte. Deshalb ging sie tatsächlich zu einem Therapeuten.

Doch die Sachen, die sie dort lernte, konnte sie nicht umsetzen. "Ich hatte die Kraft einfach nicht, irgendetwas zu ändern." Bei der dritten Sitzung wurde ein Depressions-Test gemacht. Dabei wurde sie mit der Erkrankung diagnostiziert. Weil ihr alles immer schwerer fiel, bekam sie Medikamente verschrieben.

Trotzdem: Irgendwann entschied sie sich dazu, den Kampf gegen die Depressionen ohne Medikamente anzutreten. Vor allem die Nebenwirkungen, die auf der Packung standen, schreckten sie ab. Deshalb entschloss sie sich Anfang Oktober dazu, sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben, die Therapie durchzuziehen und sich wieder mehr mit Freunden zu beschäftigen.

"Ich werde mir meine Scheiß-Happiness zurückholen", sagt sie mit Tränen in den Augen. Mit einem neuen Ernährungs- und Fitness-Plan gelang es ihr schließlich tatsächlich, wieder mehr Spaß am Leben zu haben. "Da hat es klick gemacht und ich habe die Kurve gekriegt."

Gefühlsausbrüche waren damit nicht vergessen. "Ich habe viel geweint, aber auch viel gelacht. Es gab alles. Es war nicht einfach - aber was ist schon einfach?" Insgesamt sei der Kampf gegen die Krankheit eines der schwersten Dinge, die sie je durchgemacht habe, "aber auch eines der Dinge, die sich am meisten gelohnt haben", sagt sie mittlerweile mit mehr Selbstbewusstsein.

"Ich fühle mich so viel besser." In Tränen aufgelöst mit dem Auto durch die Gegend fahren, macht sie seit anderthalb Monaten nicht mehr. Natürlich sei sie sich darüber bewusst, dass es wieder schlechtere Phasen geben wird. "Aber die Diagnose Depressionen hat mir den Arsch gerettet."

Übrigens leidet die 22-Jährige nicht erst seit ein paar Monaten an Depressionen. Wie bei der Therapie herauskam, hatte sie bereits zweimal in ihrem Leben ähnliche Probleme: Das erste Mal nach ihrem Schulabschluss und das zweite Mal, als sie in Köln lebte.

Fotos: Screenshot/YouTube

Mickie Krause und "Die Amigos" bald zusammen auf der Bühne? Neu Große Entscheidung bei Bachelor in Paradise: Ist Pam die Richtige für Philipp? Neu
Wer hat diesen schwer kranken Mann gesehen? Neu Rassismus-Vorwurf: Berliner KFC-Restaurant schmeißt dunkelhäutige Touristen raus Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 4.937 Anzeige Diese Stadt will Flüchtlinge im Flüchtlingsheim Miete zahlen lassen Neu Vor zwei Wochen spurlos verschwunden: Polizei sucht vermisste Frau Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.295 Anzeige Verzweifelte Suchaktion nach Vermisstem im Hafenbecken Neu Update Mega-Gewinn für Lottospieler! Zwei Jackpots auf einmal geknackt Neu Besonders Kinder betroffen! Ärzte warnen vor neuer Zahnkrankheit Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.137 Anzeige Nach Video-Post: Fans sorgen sich um Jürgen Milski Neu Mutter in Sorge um ausgebüxtes Kleinkind: Hier wurde es gefunden Neu
Schock bei GZSZ: Erfährt Sophie hier die ganze Wahrheit? Neu VW und Schülertransport krachen zusammen: Kinder verletzt Neu Endlich, die Erlösung! Fliegerbombe in Dresden entschärft Neu Rekordtransfer! Douglas Costa verlässt den FC Bayern endgültig Neu Beide Schultern gebrochen: 77-Jährige bei brutalem Raub schwer verletzt Neu Noch mehr Verbindungen! Flixbus-Imperium soll auf der Schiene weiter wachsen 716 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.612 Anzeige Brokdorf Abschalten: Robert Habeck fordert früheres Aus für Atomkraftwerk 28 Angebliche Hundeattacke: Daran ist das Baby wirklich gestorben 1.584 Vertrag verlängert! Holtby geht mit dem HSV in die 2. Bundesliga 56 SEK-Einsatz: Frau attackiert Polizisten mit Axt! 2.029 Islamisten, Reichsbürger & Co.: Diese Extremisten sind im Norden besonders stark 213 Seit Dienstag vermisst: Wo ist Noah? 424 Beim Freigang mit JVA-Begleitung: Häftling nutzt Toilettengang bei Eltern zur Flucht 1.013 Daimler in der Kritik: Haben Diesel-Autos illegale Abschaltsysteme? 438 Lässt ihn die Ehe-Krise kalt? Nach Tränen-Ausbruch seiner Frau zeigt sich Pascal Kappés gut gelaunt 1.117 Bibi Heinicke verrät das Geschlecht ihres Babys: Es wird ein... 1.540 "Asoziale Tat": 27-Jähriger gesteht Angriff auf Obdachlosen 577 Junge jahrelang missbraucht: Verurteilter Soldat geht in Revision 550 Versucht Unbekannter, Schulkinder mit Panini-Bildern in sein Auto zu locken? 104 Unwetter erreichen Sachsen: Massiver Starkregen und Überflutungen! 38.852 Update Um Zusammenstöße mit Gegnern zu verhindern: 2000 Polizisten bewachen AfD-Demo 1.086 Löw fordert Treibstoff! So soll es mit der Titelverteidigung fürs DFB-Team klappen 312 33-Jähriger belästigt Ex-Frau mit 7648 SMS! 551 Mann kauft neues Auto, doch das brennt nur wenig später komplett aus 719 Waren für 30.000 Euro! DHL-Bote klaute monatelang wertvolle Pakete 6.514 Schüler zerstückelt, einbetoniert: Haupttäter abgeschoben! 4.280 Auf dem Weg nach Dänemark: Polizei stoppt VW mit 18 Insassen! 1.520 Fachkräfte fehlen! Bäderverband wirbt Pfleger aus Osteuropa 80 "The Biggest Loser"-Finalist Christos in Berliner Disco krankenhausreif geschlagen 5.365 Diese Tiere haben einen tollen Energietrick! 66 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs von 40 Kindern vor Gericht 135 Smudo rastet aus! Deshalb spielt Hip-Hop für ihn keine Rolle mehr 3.064 Schreckliche Tat: Mann (37) soll Ehefrau mit Beil getötet haben 154 Wenn Ihr dieses Popcorn esst, könntet Ihr Sehstörungen bekommen 960 Gefahr von Terror-Anschlägen hoch: Immer mehr Islamisten werden beobachtet! 809