Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
99
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
5.324
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
79
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
3.926
5.402

"Dass ich das machen muss, hat mich fertig gemacht": Melina Sophie spricht Klartext

Mehrere Monate wusste YouTube-Star Melina Sophie nicht, was bei ihr los ist. Sie kapselte sich völlig von der Außenwelt ab. Dann kam die Diagnose Depressionen.
In Tränen aufgelöst fuhr Melina Sophie manchmal mehrmals am Tag durch die Gegend.
In Tränen aufgelöst fuhr Melina Sophie manchmal mehrmals am Tag durch die Gegend.

Minden/Island - Melina Sophie leidet wie fast fünf Millionen andere Menschen in Deutschland an Depressionen (TAG24 berichtete). Vor über zwei Monaten ging sie den mutigen Schritt, ihre Erkrankung öffentlich zu machen.

Genau wie mit ihrem Coming Out oder ihrer Magersucht-Beichte geht sie auch mit ihrer psychischen Krankheit mittlerweile offen um, wie sie erst jetzt wieder bewies. "Ich möchte mit diesem Video keine Aufmerksamkeit haben", sagt sie. "Es dient zur reinen Information. Weil ich hätte mir gewünscht, dass ich so etwas gehabt hätte vor ein paar Monaten."

Damals fing es an, dass sich die 22-Jährige "durchgehend traurig" fühlte. Glücksgefühle seien einfach weg gewesen. "Ich hatte keine Lust auf gar nichts." Sie wurde leicht reizbar. Weder traf sie sich in dieser Zeit mit Freunden noch suchte sie den Kontakt zur Außenwelt. Stattdessen vergrub sie sich zu Hause und verbrachte die Tage auf der Couch.

Irgendwann wirkte sich das auch auf YouTube, ihr Privatleben, ihren Haushalt, ihren Körper und sogar ihre Tiere aus. "Ich habe dann keine Hoffnung mehr gesehen. Ich dachte, alles was ich mache, ist einfach sinnlos."

Selbst das Duschen, Kämmen, Fönen oder Glätten der Haare wurden für sie zur Tortur. "Das waren Aufgaben, die ich nicht bewältigen konnte. Dieser Gedanke daran, dass ich das machen muss, hat mich fertig gemacht."

Die Furcht davor steigerte sich so sehr, dass die YouTuberin plötzliche Gefühlsausbrüche bekam. Um Tränen herauszubekommen, setzte sie sich am Ende mehrmals am Tag ins Auto, fuhr durch die Gegend und hörte dabei traurige Musik. "Ich musste es rauslassen, sonst wäre ich explodiert."

Heute kann Melina Sophie endlich wieder lachen. Sie hat den Depressionen den Kampf angesagt.
Heute kann Melina Sophie endlich wieder lachen. Sie hat den Depressionen den Kampf angesagt.

Zu diesem Zeitpunkt merkte sie, dass mit ihr irgendwas nicht stimmen konnte. Trotzdem redete sie mit niemandem darüber, um niemandem zur Last zu fallen. Erst eine Freundin bemerkte, dass die 22-Jährige an Depressionen leiden könnte. Deshalb ging sie tatsächlich zu einem Therapeuten.

Doch die Sachen, die sie dort lernte, konnte sie nicht umsetzen. "Ich hatte die Kraft einfach nicht, irgendetwas zu ändern." Bei der dritten Sitzung wurde ein Depressions-Test gemacht. Dabei wurde sie mit der Erkrankung diagnostiziert. Weil ihr alles immer schwerer fiel, bekam sie Medikamente verschrieben.

Trotzdem: Irgendwann entschied sie sich dazu, den Kampf gegen die Depressionen ohne Medikamente anzutreten. Vor allem die Nebenwirkungen, die auf der Packung standen, schreckten sie ab. Deshalb entschloss sie sich Anfang Oktober dazu, sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben, die Therapie durchzuziehen und sich wieder mehr mit Freunden zu beschäftigen.

"Ich werde mir meine Scheiß-Happiness zurückholen", sagt sie mit Tränen in den Augen. Mit einem neuen Ernährungs- und Fitness-Plan gelang es ihr schließlich tatsächlich, wieder mehr Spaß am Leben zu haben. "Da hat es klick gemacht und ich habe die Kurve gekriegt."

Gefühlsausbrüche waren damit nicht vergessen. "Ich habe viel geweint, aber auch viel gelacht. Es gab alles. Es war nicht einfach - aber was ist schon einfach?" Insgesamt sei der Kampf gegen die Krankheit eines der schwersten Dinge, die sie je durchgemacht habe, "aber auch eines der Dinge, die sich am meisten gelohnt haben", sagt sie mittlerweile mit mehr Selbstbewusstsein.

"Ich fühle mich so viel besser." In Tränen aufgelöst mit dem Auto durch die Gegend fahren, macht sie seit anderthalb Monaten nicht mehr. Natürlich sei sie sich darüber bewusst, dass es wieder schlechtere Phasen geben wird. "Aber die Diagnose Depressionen hat mir den Arsch gerettet."

Übrigens leidet die 22-Jährige nicht erst seit ein paar Monaten an Depressionen. Wie bei der Therapie herauskam, hatte sie bereits zweimal in ihrem Leben ähnliche Probleme: Das erste Mal nach ihrem Schulabschluss und das zweite Mal, als sie in Köln lebte.

Fotos: Screenshot/YouTube

Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
946
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
384
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
1.747
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
208
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.439
Anzeige
Bachmann muss weg! AfD stellt Bedingungen für Zusammenarbeit mit PEGIDA klar
3.211
Missbrauchs-Skandal erschüttert Dresdner Semperoper!
17.797
Schon wieder! Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden
146
Hat eine Frau ihren Ehemann niedergestochen?
137
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
354
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
3.794
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
1.637
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.623
Anzeige
Krasse Ansage! Bachelor Daniel Völz hat's satt
5.924
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
237
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
9.816
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
4.399
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
6.758
Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
4.180
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
1.639
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
3.105
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
187
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
32.238
Vermisste Jugendliche Madita (14) und Jason (16) sind wieder da
415
Update
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
2.444
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
2.239
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
1.931
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
3.637
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
2.929
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
1.039
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
1.382
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
287
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
146
Knast für syrischen Gefährder
1.395
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
104
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
4.143
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
2.650
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
2.796
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
697
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
2.013
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
1.718
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
3.298
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
3.402
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.651
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.955
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
2.478
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.530
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
2.461
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
7.289
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
2.413