Dieser Rabauke erobert gerade die Stadt

Der Waschbär ist auf den ersten Blick ganz niedlich. Doch er kann ganz anders (Symbolbild). 
Der Waschbär ist auf den ersten Blick ganz niedlich. Doch er kann ganz anders (Symbolbild).  © DPA

Minden-Lübbecke - Früher ungewöhnlich und heute absolut keine Seltenheit mehr: Waschbären, Bisamratten und andere Tiere, die ohne den Menschen nicht hergelangt wären. Im Kreis Minden-Lübbecke haben sie ein neues Zuhause gefunden.

Der Waschbär schaut ganz süß darein. Jeder findet ihn ganz knuffig und würde bestimmt sein eigenes Heim mit ihm teilen. Doch eigentlich stammt er aus Nord- und Mittelamerika.

Nun werden immer mehr Waschbären im Kreis Minden-Lübbecke entdeckt. Im Grundsatz eine tolle Sache: Doch eigentlich ist er ein echter Rabauke!

Die Säugetiere werfen in heimischen Gärten Mülltonnen um, zerstören Dachstühle und machen immer ein auf lieber Freund.

Auf Erkundungstour: Der Waschbär zieht gerne durch heimische Gärten (Symbolbild).
Auf Erkundungstour: Der Waschbär zieht gerne durch heimische Gärten (Symbolbild).  © DPA

Tatsächlich ist es aber nicht der besagte Freund. Dies musste in Porta Westfalica jüngst auch ein Kind erfahren, als das Tier fauchte und aggressiv wurde.

Er scheut auch nicht mehr die Menschen, denn durch den Müll und die direkte Fütterung hat er sich an den Menschen gewöhnt. Ohne Scheu wagt er sich abseits der Wälder nun auch in Siedlungsgebiete.

Hermann Nagel vom Kreisverband Minden-Lübbecke berichtete der Neuen Westfälischen, dass es keine genauen Informationen über den Waschbär im Kreis gäbe. Aber auch im Wiehengebirge ist er gesichtet worden.

Neben den Waschbären finden nun auch Maderhunde, Nutria- und Bisamratten, die Asiatischen Marienkäfer und Spanische Wegschnecken ihr Zuhause im Kreis...

Hier sieht man einen kleinen Waschbären auf seinem Beutezug im Vorgarten (Symbolbild). 
Hier sieht man einen kleinen Waschbären auf seinem Beutezug im Vorgarten (Symbolbild).  © DPA
Auch Bisamratten sind keine Seltenheit mehr im Kreis Minden-Lübbecke (Symbolbild).
Auch Bisamratten sind keine Seltenheit mehr im Kreis Minden-Lübbecke (Symbolbild).  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0