Ballon mit Hochzeitsgeschenk macht sich selbstständig und fliegt davon

Minden/Rietberg - Der schönste Tag im Leben von Jeanine und Mike wurde schon zu Beginn mit einem bösen Missgeschick eingeleitet. Als sich das Paar am 19. Mai das Ja-Wort in Minden gab, kamen natürlich auch zahlreiche Gäste, um den frisch Vermählten zu gratulieren.

Mehr als dieses Foto und die Karte blieb dem Ehepaar nicht von ihrem Hochzeitsgeschenk.
Mehr als dieses Foto und die Karte blieb dem Ehepaar nicht von ihrem Hochzeitsgeschenk.  © Facebook/Mike Heaven

Wie es sich als Hochzeitsgast gehört, brachten alle schöne Geschenke für das Brautpaar mit. Doch bei der Geschenkübergabe kam es dann zu einem Missgeschick, das das Ehepaar direkt traurig stimmte!

Wie Mike später bei Facebook teilte, hatte sich ein weißer Helium-Ballon, an dem eine Karte im Umschlag mitsamt Geldgeschenk hing, plötzlich selbstständig gemacht. Zielstrebig und zügig habe er sich gen Himmel aus dem Staub gemacht. Alles, was den Beschenkten blieb, war ein Foto des abhebenden Luftballons.

Verzweifelt wendete sich der Bräutigam später an die Facebook-User: "Falls ihn - wider Erwarten - jemand findet, freuen wir uns, bei Rückgabe den Geldbetrag zu teilen. Auf der Karte steht 'Jeanine + Michael'."

Seine Suche verbreitete sich rasant im Netz. Zahlreiche Helfer teilten das Posting und drückten dem Brautpaar die Daumen. Und das führte offenbar zum Erfolg! Denn wenige Tage später kam die Nachricht: "Die Karte ist nach einem Flug von 80 km am frühen Morgen in Rietberg gefunden worden", schrieb Mike.

Allerdings wurde die frohe Botschaft leicht getrübt: Von Umschlag, Ballon und Geld fehlt nämlich jede Spur. Trotzdem sind Mike und Jeanine überglücklich, dass sie die persönliche Karte wieder in ihren Händen halten dürfen.

"Schade wegen des fehlenden Geldes, aber die vielen hunderten von Glückwünschen zu unserer Hochzeit und Anteilnahme an unserem ungewöhnlichen Missgeschick haben uns weit über den Wert des Geldes hinaus entschädigt!"

Zum Schluss gibt Mike allen Brautpaaren und ihren Hochzeitsgästen noch einen wichtigen Rat mit auf den Weg: "BEFESTIGT NIEMALS BARGELD AN EINEM HELIUM-BALLON!"

Titelfoto: Facebook/Mike Heaven, 123RF