Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

TOP

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

NEU

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

3.533

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

2.672
11.397

Dieses Haus ist nur sechs Quadratmeter groß, aber bezahlbar

Würdet ihr auf sechs Quadratmetern alles unter bekommen?
Klein aber mein! Für 100 Euro Miete soll man bald in diesen "Schuhkartons" wohnen können.
Klein aber mein! Für 100 Euro Miete soll man bald in diesen "Schuhkartons" wohnen können.

Berlin – Oben der Himmel, unten Berlin. Hier könnte es stehen, das Mini-Haus. Auf dem Dach eines großen Altbaus, hoch über dem Trubel. Beim Einschlafen sieht man über dem Bett die Sterne.

So ein Haus auf dem Haus haben die jungen Berliner Architekten Simon Becker und Andreas Rauch entwickelt. Ihre Idee: Neuen Wohnraum schaffen auf den Dächern der Städte, in der Wohnungen seit Jahren knapper werden. Und ein Trend zum Minimalismus, zum Wohnen mit wenig Platz, wie ihn in den USA die tinyhouse-Bewegung lebt.

Tatsächlich rückt auch Deutschland in den Großstädten seit einiger Zeit zusammen. Zwar gönnten sich die Menschen bundesweit zuletzt mehr Wohnraum, inzwischen mehr als 45 Quadratmeter pro Kopf. Doch in Städten wie Köln und Frankfurt, wo die Immobilienmärkte heiß gelaufen sind, beginnt sich das nach Erkenntnissen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung langsam umzudrehen.

Ein Blick in Küche (li.) und Bad.
Ein Blick in Küche (li.) und Bad.

In Berlin treibt eine Gruppe das Leben auf engem Raum auf die Spitze. Ihr Mini-Apartment "tiny100" ist nur 6,4 Quadratmeter groß. Trotzdem passen Bett, Küche, Dusche und Sofa rein. Verschachtelt, gestapelt, doch möglich. "Wir haben ausgelotet, auf welchem Raum man noch leben kann", sagt Industriedesigner Raphael Behr. Sitzt man am Schreibtisch, baumeln die Füße in die Küchenzeile.

Irgendwann, wenn eine Immobilie gefunden ist, will die Gruppe um den Architekten Van Bo Le-Mentzel mehrere dieser Mini-Wohnungen für 100 Euro im Monat vermieten, an Leute, die sich wohnen sonst oft nicht leisten können.

In einem Gemeinschaftsraum sollen die Mieter zusammenkommen mit wohlhabenderen Bewohnern größerer Wohnungen im gleichen Haus.

Das Schlafzimmer ist ein Hochbett mit Einbauschränken.
Das Schlafzimmer ist ein Hochbett mit Einbauschränken.

Ob aus Not oder Lebensgefühl: "Klein und heimelig" sei immer mehr gefragt, sagt auch Architekt Becker. Gleichzeitig wollten junge Leute unbedingt in die Stadt. "Und wo ist noch Platz in der Stadt? Auf dem Dach." So entstand die Idee von "cabin spacey": Kleine Wohncontainer mit Weitblick ganz oben.

Tatsächlich sind die Dachflächen deutscher Großstädte eine riesige, wenig genutzte Ressource. 50.000 Wohnungen könnten allein auf Berlins Dächern entstehen, schätzte der damals zuständige Senator Andreas Geisel im vergangenen Jahr.

Bundesweit, so ergab eine Untersuchung der Uni Darmstadt, bieten Hausdächer Platz für mehr als 1,5 Millionen Wohnungen - und zwar dort, wo diese schon heute knapp und teuer sind: in Großstädten, Ballungsräumen und Unistädten.

Solche Häuschen könnten bald auf den Berliner Dächern stehen.
Solche Häuschen könnten bald auf den Berliner Dächern stehen.

Auf viele dieser Dächer kann man aus statischen Gründen kein komplettes Geschoss aufsetzen. Die "cabin" von Becker und Rauch ist kleiner und leichter. "Sie passt auf Dächer, die man sonst nicht bebauen kann", erklärt Rauch. Schlafen, Kochen, Duschen, Leben auf knapp 25 Quadratmetern. Ein einziger, minimalistischer Raum mit vielen Funktionen, Stau- und Schachtelmöglichkeiten, ganz aus Holz.

Das fertige Mini-Haus wird mit dem Kran aufs Dach gesetzt, darunter ein Gerüst zur Lastverteilung. Theoretisch könnte das winzige Zuhause mit dem Besitzer einfach umziehen, vom Dach in Berlin aufs Dach in München. Doch geeignete Dächer mit Fluchtwegen, Anschlüssen und Genehmigung sind schwer zu finden. Das erste haben Becker und Rauch jetzt so gut wie sicher. Im Sommer könnte ihr Mini-Haus auf dem Dach einer Wohnungsbaugesellschaft in Kreuzberg stehen.

Und wer könnte einziehen in so ein Raumwunder? Leute, die oft Stadt und Job wechseln, sagt Becker. Studenten, Künstler, Expats, Projektmanager, digitale Nomaden. Leute, denen nicht nur das Rationale, sondern auch der Coolness-Faktor wichtig ist. Ordentlich müsse man schon sein, wenn man auf so wenig Raum leben wolle, räumt Behr ein. Ihm selbst würden Werkstatt oder Lagerraum fehlen. "Ich hab einfach zu viel Zeug."

Fotos: DPA

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

1.835

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

6.210

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.934
Anzeige

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

4.157

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

2.443

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.697
Anzeige

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

2.790

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

6.322

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.328
Anzeige

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

8.182

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

471

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.350

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

2.549

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

7.121

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

4.227

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

5.284

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.014

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

2.830

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

274

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.143

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

11.226

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

6.186

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.540

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.428

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

4.895

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.035

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.058

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.186

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

3.912

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

23.854

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

690

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.120

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.331

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.955

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.613

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.421

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.435

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

15.836

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.482

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

4.275

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

9.041

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

4.049

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.341