Angststörungen! So schlimm ging es Mirja du Mont wirklich

Hamburg - Gleich mehrere schwere Schicksalsprüfungen musste Mirja du Mont (43) im Jahr 2018 überstehen.

Mirja du Mont hat eine schwere Zeit hinter sich. (Archivbild)
Mirja du Mont hat eine schwere Zeit hinter sich. (Archivbild)  © dpa/Jörg Carstensen

Erst erlitt sie einen schweren Hörsturz und hatte Angststörungen, dann starb ihre beste Freundin kurz vor Weihnachten. Das steckt niemand einfach so weg. Auf dem rechten Ohr hört Mirja du Mont nur noch 30 Prozent.

Auslöser für den Hörsturz waren Stress und möglicherweise körperliche Anstrengung, sagte die 43-Jährige im Gespräch mit dem Stern.

Inzwischen hat die Ex-Frau von Schauspieler Sky du Mont die schwere Zeit zumindest größtenteils verarbeitet und spricht offen darüber. In einem aktuellen Interview mit RTL blickt sie zurück und verrät, welche Schlüsse sie daraus gezogen hat.

"Ich finde einfach nicht, dass Schönheit am wichtigsten im Leben ist. Ab 40 kommt so ein Scheidepunkt im Leben, wo man sich denkt, was ist jetzt wirklich richtig", sagte Mirja du Mont.

Das vergangene Jahr hat der Hamburgerin da offenbar die Augen geöffnet. "Meine Freundin ist gestorben und da weiß man einfach, wie schnell das im Leben gehen kann. Und es ist nicht das Wichtigste, wie man aussieht."

Freunde ließen sie fallen

Mirja du Mont arbeitet als Model. (Archivbild)
Mirja du Mont arbeitet als Model. (Archivbild)  © dpa/Jörg Carstensen

Die gesundheitlichen Probleme und den schweren Schicksalsschlag hat Mirja du Mont durch Unterstützung überwunden.

"Ich habe mir psychologische Hilfe geholt, als es mir so schlecht ging. Weil ich da wirklich in so ein Loch gefallen bin und mit Angststörungen und so zu kämpfen hatte."

Danach habe 43-Jährige ihr Leben von unten aufgerollt und auch gemerkt, auf wen sie sich verlassen kann.

"Ich habe Freunde ausgetauscht", sagt sie knallhart.

"Ich bin Freunde losgeworden, die sich nicht mehr gemeldet haben in dem Jahr, wo es mir so schlecht ging." Auf solche Menschen kann man getrost verzichten.

Inzwischen geht das Leben für die Hamburgerin weiter. Anfang der Woche soll sie in eine neue Wohnung gezogen sein. Ob mit einem neuen Partner oder allein, da hält sich Mirja du Mont bedeckt.

Im Jahr 2016 trennte sie sich nach 16 Jahren Ehe von Sky du Mont (72). Zusammen haben die beiden zwei Kinder. Auch in der schweren Zeit war ihr Ex-Mann für sie da, doch ein Liebes-Comeback steht für sie nicht zur Debatte.

Und generell will sie weniger verraten. "Für mich habe ich gesehen, dass ich mein Privatleben gerne privat halten würde und es auch Sachen gibt in meinem Leben, die ich nicht zeigen würde."

Mirja du Mont bei Insta

Titelfoto: Montage: dpa/Jörg Carstensen, Screenshot/Instagram

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0