Das geht ja gut los. Erstes Heimspiel vom FC Köln ist an einem Montagabend

Köln – Nun steht fest, wann genau der 1. FC Köln gegen Bochum und Berlin ran muss.

Trainer Markus Anfang und das Team des 1. FC Köln wollen diese Saison wiederaufsteigen.
Trainer Markus Anfang und das Team des 1. FC Köln wollen diese Saison wiederaufsteigen.  © DPA

Am ersten August-Wochenende legt die Zweite Liga los. Das Eröffnungsspiel am Freitag, den 3. August (20.30 Uhr), darf Absteiger Hamburger SV gegen Holstein Kiel bestreiten.

Zum Auftakt muss dann Köln am Samstag, den 4. August beim VfL Bochum antreten. Das Spiel wird um 13 Uhr angepfiffen.

Bitter für die Fans: Das erste Heimspiel der neuen Saison bestreitet der FC dann am 13. August, Montagabend 20.30 Uhr gegen Union Berlin.

Die Spielansetzung am Montagabend gilt bei vielen Fangruppen als umstritten. Schließlich wird der Spieltag damit nur gestreckt und Fans werden zu unpassenden Zeiten gebeten, ins Stadion zu kommen. Müssen Dienstag schließlich die meisten wieder früh raus.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0