Dschungelcamp 2019: Stehen die ersten beiden Promi-Teilnehmer fest? Top Flixbus-Unfall mit 22 Verletzten: Ist der Busfahrer der Schuldige? Top Nach 6 Jahren: Pink kommt in diese deutschen Städte! Top Trek-Sportchef Steven de Jongh bewusstlos aufgefunden Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.935 Anzeige
12.293

Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod

Touristenboot sinkt auf Table Rock Lake in Missouri: Zahl der Toten auf 17 gestiegen

Nachdem ein Touristenboot auf seinem See in Missouri (USA) kenterte, ist die Zahl der Toten auf 17 gestiegen - unter ihnen fast eine komplette Familie.

Branson - Zwei Touristenboote geraten auf einem See in den USA in ein Unwetter. Nur eines kehrt zurück in den Hafen, vom anderen sterben mehr als die Hälfte der Passagiere. Fast eine ganze Familie wird ausgelöscht.

Bis zuletzt hatten Rettungskräfte noch nach vier Vermissten gesucht, konnten jedoch nur noch die Leichen bergen.
Bis zuletzt hatten Rettungskräfte noch nach vier Vermissten gesucht, konnten jedoch nur noch die Leichen bergen.

Bei dem Bootsunglück, das sich am Donnerstag auf im US-Bundesstaat Missouri ereignete (TAG24 berichtete), hat sich die Opferzahl noch einmal erhöht. Mittlerweile sind 17 Tote bestätigt. Taucher hätten die letzten vier Vermissten nur noch tot bergen können, sagte Sheriff Doug Rader am Freitag in Branson.

Demnach überlebten 14 Passagiere das Unglück, zu dessen genauer Ursache noch ermittelt wird. Auch die Behörde für Verkehrssicher NTSB habe sich eingeschaltet, hieß es weiter.

Insgesamt 31 Passagiere im Alter von 1 bis 70 Jahren waren offiziellen Angaben zufolge an Bord, als sich das Unglück am Donnerstag kurz nach 19 Uhr Ortszeit (2 Uhr MESZ am Freitag) auf dem Table Rock Lake, einem sehr beliebten Ausflugsziel, ereignete.

Gouverneur Mike Parson sagte dem Sender Fox News, neun der Toten gehörten zu ein und derselben Familie. Von ihr hätten nur ein 13-Jähriger und dessen Tante Tia Coleman überlebt.

Nach dem Bootsunglück auf dem Table Rock See ist die Anteilnahme groß. Insgesamt 17 Menschen starben.
Nach dem Bootsunglück auf dem Table Rock See ist die Anteilnahme groß. Insgesamt 17 Menschen starben.

"Mein Herz ist sehr schwer. Von uns elf haben nur zwei überlebt, ich und mein Neffe. Ich habe alle meine Kinder verloren. Ich habe meinen Mann verloren, meine Schwiegermutter und auch meinen Schwiegervater", sagte sie im TV. Dabei ist Coleman sicher, dass die Katastrophe hätte verhindert werden können.

Denn noch vor Beginn der Reise habe der Kapitän den Passagieren versichert, dass sie keine Rettungswesten bräuchten, da das Wetter stabil aussehe. Doch es kam anders. "Viele Menschen hätten verschont bleiben können", glaubt Coleman.

Fest steht: An Bord befanden sich Schwimmwesten. Sheriff Rader wollte sich nicht dazu äußern, ob die Passagiere die Westen angelegt hatten. Laut Wetterbericht gab es in der Region am Abend Gewitter und starken Wind. Bäume seien entwurzelt und Stromleitungen beschädigt worden.

Bei dem Ausflugsboot handelte es sich um ein Amphibienfahrzeug, das sowohl zu Lande als auch auf dem Wasser fahren kann. Ausflüge mit solchen "Duck Boats" sind eine beliebte Touristenattraktion in der Region. Das Boot liege jetzt in einer Tiefe von 24 Metern, sagte Sheriff Rader.

Eine auf YouTube verbreitete Handyaufnahme soll die Minuten vor dem Untergang zeigen. Auf dem Video ist zu sehen, wie ein Boot bei stürmischer See gegen hohe Wellen ankämpft.

Fotos: David Carson/St. Louis Post-Dispatch via Zuma Pres, Charlie Riedel/AP/dpa

Arzt soll Patienten mit Hepatitis C infiziert haben! Neu Katholische Kirche lässt sich Trauungen fürstlich bezahlen Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.164 Anzeige "Hatte es eilig!" Raser-Oma (80) mit Tempo 155 in 80er-Zone geblitzt Neu Lkw rammt Schulbus! Neun Verletzte, darunter sechs Kinder Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.603 Anzeige Zugunglück bei Düsseldorf mit 50 Verletzten: Schuldfrage geklärt Neu Tödlicher Crash: Auto kracht frontal in Lkw, Fahrer stirbt Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Schrecklicher Fund am Strand von Langeoog: Leiche treibt im Wasser Neu Vor Führerwein posiert: AfD-Politikerin vor Rauswurf? Neu Nach Messerattacke auf Flüchtling: "Ich bin kein Rechtsextremist"! Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.648 Anzeige Brand in Flüchtlingsunterkunft! Bewohner evakuiert und mit Bus abtransportiert Neu "Nur Versprechungen"! BVMW-Präsident kritisiert Wirtschaftsminister Altmaier Neu Frau meldet Freund als vermisst, Tage später liegt er gefesselt am Friedhof Neu Abgas-Skandal: Mega-Bußgeld für Audi! Neu Neun Schwerverletzte bei Horror-Crash auf Autobahn Neu Ed Sheeran zahlt mehr Steuern als Amazon und Starbucks Neu
Tödlicher Speiseplan: Mann isst Hirn vom Eichhörnchen und stirbt an Rinderwahn Neu Dreiste Diebe plündern Brandruine und bringen sich in Lebensgefahr Neu
Familie wird bei Brand obdachlos: Darum zerstörte das Feuer ihr Haus Neu Ein Jahr nach Urteil: Gotthard-Raser hinter Gittern Neu Vermeintliche Schießerei in Köln: 19-Jähriger mit Hammer geschlagen Neu Fahrer gesteht: 2,4 Millionen Euro aus Geld-Transporter gestohlen Neu So oft wurden Flüchtlinge und Asylbewerber in Sachsen Opfer von Attacken Neu Mann springt vor entsetzten Besuchern nackt in Haifisch-Becken Neu Kölner Stadtarchiv: Staatsanwaltschaft geht gegen Freisprüche vor Neu Kölner Geiselnahme: So geht es dem angeschossenen Täter und den Opfern Neu Betrunkener Tourist steht auf Balkon, dann passiert das Unglück Neu Großeinsatz! Giftige Flüssigkeit auf Firmengelände ausgetreten Neu Wurde Frau (†29) von ihrem Ex ermordet? Polizei sucht Hinweise Neu Was es mit der Sieben in "ProSieben" auf sich hat Neu Einer der größten Lotto-Jackpots der Welt: 654 Mio. $ in Deutschland gewinnen 102 Verrückter Plan: Tote Amy Winehouse soll ab 2019 auf Tour gehen 651 Zu heftig fürs TV? BTN schockt mit Vergewaltigung 1.886 Die Ursache für riesige Flamme über Chemiewerk bei Köln 154 Bayern-Juwel Sanches spricht Klartext und hat klare Forderung an Kovac 880 Urteil: Sozialamt-Mitarbeiterin veruntreute 83.000 Euro 100 Herrenloser Reifen sorgt für Massencrash 3.676 Freie-Wähler-Gründer zu Koalition: "Die CSU wird sicher versuchen, ihn über den Tisch zu ziehen" 58 Endlich ist es raus! Sie ist die Frau in der DSDS-Jury 2.183 Mehrjährige Haftstrafe: Star-Designer dealte mit Crystal Meth 1.280 Lkw-Fahrer vertraut auf sein Navi und bleibt zwischen Haus und Zaun stecken 4.467 Nach Wahl-Debakel: SPD-Politiker Kutschaty stellt GroKo in Frage 66 Sie hatte alles bezahlt! Verlobter lässt Braut mit Mega-Rechnung sitzen 3.174 Kind (8) von Baumstumpf erschlagen: Darum ist die Suche nach dem Täter so schwierig 2.331 Update Plötzlich ging nichts mehr: 300 Passagiere aus Intercity evakuiert 1.754 Schon wieder eine Wasserleiche: Passanten finden Tote in Elbe 4.255 Frau liegt seit 23 Tagen im Koma, doch dann legt ihr jemand ein Baby auf die Brust 3.619