Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU
24.261

Mit diesem „Tatort" blamiert sich Dresden!

Dresden - Die Spannung auf den ersten „Tatort“ aus Dresden seit 1999 ist groß, die Enttäuschung könnte nicht größer sein: Der erste Fall der Kommissarinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski, 34) und Henni Sieland (Alwara Höfels, 33) ist ein Totalausfall.
Revierleiter Martin Brambach (48) mit seinen Kommissarinnen Alwara Höfels (33, l.) und Karin Hanczewski (34): Im Film sind die Damen leider nicht so sympathisch.
Revierleiter Martin Brambach (48) mit seinen Kommissarinnen Alwara Höfels (33, l.) und Karin Hanczewski (34): Im Film sind die Damen leider nicht so sympathisch.

Eine TV-Kritik von Heiko Nemitz

Die Spannung auf den ersten „Tatort“ aus Dresden seit 1999 ist groß, die Enttäuschung könnte nicht größer sein: Der erste Fall der Kommissarinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski, 34) und Henni Sieland (Alwara Höfels, 33) ist ein Totalausfall.

In „Auf einen Schlag“ müssen die beiden in der gar nicht so heilen Schlagerwelt ermitteln. Während der Proben zur Unterhaltungsshow „Hier spielt die Musik“ im Zwinger wird Toni Derlinger vom Gesangsduo „Toni [&] Tina“ erschlagen aufgefunden. Verdächtige gibt es viele: ein enttäuschter Fan, ein abgehalfterter Manager, ein aalglatter Konzertveranstalter und die Konkurrenz von den Volks-Rock’n’Rollern „Herzensbrecher“.

Wo soll man bloß anfangen? Es krankt schon an der Idee: Das erste rein weibliche Ermittlerteam will der MDR präsentieren und übertreibt es damit völlig. Hier wird Gleichberechtigung nicht nur mit der Brechstange herbeigeschrieben. Nein, die Damen müssen auch noch ständig darüber reden, wie sehr Frauen doch die besseren Menschen sind.

Peinlich: Michael Specht (39) sorgt als verlotterter Jammer-Ossi Walther für den schlimmsten Fremdschäm-Moment.
Peinlich: Michael Specht (39) sorgt als verlotterter Jammer-Ossi Walther für den schlimmsten Fremdschäm-Moment.

Und so spielen sie auch: Karin Hanczewski agiert mit verkniffener Oberlippe, und Alwara Höfels gibt mit rüdem Benehmen, Jogginghose und breitbeinigem Gang die Parodie eines Mannes.

Da tut einem Martin Brambach (48) leid: Der muss als ihr Chef - natürlich - einen Trottel spielen und ist dabei noch das Beste an diesem verkorksten Krimi. Und weil alle „Dresdner“ reinstes Hochdeutsch sprechen, wird obendrein auch noch eine unfassbar peinliche Jammer-Ossi-Karikatur ins Buch geschrieben ...

Tatort Dresden blamiert sich bis auf die Knochen.

Der MDR muss jetzt im Rundumschlag nachbessern. In dieser Form will man die verblüffend unsympathischen Flintenweiber jedenfalls nicht so schnell wiedersehen.

Tatort-Fakten

Die schöne Jella Haase (23) überlebt als Polizeianwärterin ihren ersten Dresden-„Tatort“ nicht.
Die schöne Jella Haase (23) überlebt als Polizeianwärterin ihren ersten Dresden-„Tatort“ nicht.

Am Sonntag kommt der erste „Tatort“ aus Dresden. Ab 20.15 Uhr ermitteln Karin Hanczewski (34), Alwara Höfels (33), Jella Haase (23) und Martin Brambach (48) im „Dresden Mord“. Die ersten Ausschnitte werden morgen ab 16 Uhr bei „MDR um 4“ gezeigt. Im Studio zu Gast ist Karin Hanczewski.

Die Fakten zum Dresden-Tatort: Der Mord passiert im Zwinger. Das Kommissariat quartierte sich in der Ex-Gardinenfabrik an der Breitscheidstraße ein. Gedreht wurde in der Altstadt, im Szeneviertel Neustadt und auf dem Dampfer „Dresden“.

Rund 25 Tage war das TV-Team im September und Oktober 2015 an der Elbe aktiv.

Im November/Dezember wurde die zweite Folge „Der König der Gosse“ produziert. Drehbuchautor ist „Stromberg“-Erfinder Ralf Husmann (51). Die Firma „Wiedemann [&] Berg“ produziert im Auftrag des MDR für das Erste. Kosten pro Folge: 1,3 bis 1,5 Mio. Euro.

Tänzerin Romys Tatort-Auftritt

Film-Neuling Romy Stasiak (27) mit Schauspieler Andreas Günther (42), der einen smarten Konzertveranstalter mimt.
Film-Neuling Romy Stasiak (27) mit Schauspieler Andreas Günther (42), der einen smarten Konzertveranstalter mimt.

16 Sekunden für die Ewigkeit... Kellnerin für einen Tag: Moderatorin, Cheerleader-Trainerin und Tänzerin Romy Stasiak (27). Die Dresdnerin begleitet im „Tatort“ die Sängerin Linda auf dem Schifferklavier.

Gedreht wurden im Oktober verschiedene Volksfest-Bühnen-Szenen, zwei Tage lang im Zwinger.

Zu sehen ist Romy für 16 Sekunden. Es ist ihre erste Filmrolle. „Künftig will ich mich mehr der Schauspielerei widmen“, sagt sie. Blut geleckt hatte Romy mit einer Statistenrolle bei den Zwingerfestspielen.

Noch mehr über sich und den „Tatort“ verrät Romy am 6. März (ab 18 Uhr) in der „Gaststätte zum Stein“ (Tornaer Straße). Dort kann man den „Tatort“ gucken, Romy zeigt Fotos vom Dreh - und kellnert.

Gerät auch unter Verdacht und ins Visier der Ermittlerinnen: Der Dresdner Schauspieler Till Wonka (34, l.) spielt im „Tatort“ einen Musiker.
Gerät auch unter Verdacht und ins Visier der Ermittlerinnen: Der Dresdner Schauspieler Till Wonka (34, l.) spielt im „Tatort“ einen Musiker.

Fotos: MDR/Andreas Wünschirs, Andreas Weihs

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

NEU

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

NEU

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

NEU

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

NEU

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

NEU

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

NEU

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

NEU

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

NEU

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

NEU

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

2.724

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

158

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

300

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.379

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

1.670

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.002

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

867

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.283

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

249

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

6.754

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

2.245

Gisela May ist gestorben

2.796

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.260

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.621

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

4.174

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

2.916

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.183

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

5.151

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.161

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.318

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.295

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

3.806

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

6.616

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.837

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.194

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.120

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.297

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.427

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.096

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.019

Mann vor Gaststätte erschossen - Schuss aus fahrendem Auto abgefeuert 

6.886

Großbrand in Raffinerie: Menschen sollen zu Hause bleiben

6.143

Gericht stellt Verfahren gegen Landesbank-Vorstände ein

721

Betrunkener wacht im Leichenhaus wieder auf

8.981