Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

NEU

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

NEU

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

NEU

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.336

Mit diesen 5 Tipps schützt Ihr Euer Smartphone

Leipzig - Das Smartphone ist für viele längst ständiger Begleiter, Arbeitswerkzeug und Spielgerät. Die kleinen smarten Geräte können navigieren, fotografieren und Geld überweisen. Doch wie schützt man sein Handy am besten? Hier gibt´s fünf Tipps für ein sichereres Smartphone.
Die sensiblen Daten Eures Handys können mit diesen 5 Tipps geschützt werden.
Die sensiblen Daten Eures Handys können mit diesen 5 Tipps geschützt werden.

Von Dominik Brüggemann

Leipzig - Das Smartphone ist für viele längst ständiger Begleiter, Arbeitswerkzeug und Spielgerät. Die kleinen smarten Geräte können navigieren, fotografieren und Geld überweisen. Doch ob und wie die persönlichen Daten geschützt sind, ist für viele Smartphone-Besitzer oft unbekannt oder nebensächlich.

„Aber würde man wirklich jeder Person das eigene Smartphone mit Zugriff auf private Bilder, Videos, Adressbücher, Telefonnummern oder Nachrichten frei überlassen?“, gibt Janine Hartmann von der Verbraucherzentrale Sachsen zu bedenken. Mit ein paar einfachen Klicks können die eigenen Daten besser vor dem unerlaubten Zugriff und Datendieben geschützt werden. Die Tipps der Verbraucherzentrale Sachsen für mehr Sicherheit beim Smartphone:

Tipp 1: Sperrbildschirm einschalten!

Längst nicht der Standard, aber besonders simpel und wichtig: Der Sperrbildschirm sollte unbedingt eingeschaltet sein. Drei Möglichkeiten gibt’s: Nummernpassword, ein Wisch-Muster oder gar den Fingerabdruck. „Bei einem PIN oder Passwort sollte man unbedingt auf einfache oder gängige Zahlenkombinationen wie 1234 oder 1111 verzichten“, rät Janine Hartmann. Beim Muster gilt Vorsicht, da Wischspuren zurück bleiben. Sicherer ist ein gutes Passwort oder der eigene Fingerabdruck.

Tipp 2: WLAN, Bluetooth und Standortdienste ausschalten

WLAN und Bluetooth sollten ausgeschaltet werden, wenn man sie nicht nutzt. „So wird verhindert, dass sich Datendiebe über öffentliche WLAN Hot-Spots oder ungesicherte Bluetooth-Verbindungen Zugang zum Smartphone verschaffen“, erklärt Hartmann. Auch die GPS-Funktion sollte ohne Nutzung ausgeschaltet sein, da sie den eigenen Standort übermittelt. „Ist die GPS-Funktion aktiviert, wird ständig ein Bewegungsprofil erstellt, das so einiges über den Tagesablauf oder den Arbeits- und Wohnort des Besitzers verrät“, so Hartmann.

Tipp 3: Virenschutz einrichten und regelmäßig aktualisieren

Längst gibt es für Smartphones Virenschutz-Apps. Sie sind genauso wichtig wie am Computer. „Smartphones sind beim Surfen im Netz oder Öffnen von E-Mail-Anhängen genauso anfällig, wie jeder andere PC“, erklärt Hartmann.

Tipp 4: Apps kontrollieren

Wenn man nicht möchte, dass die Apps alle möglichen Daten sammeln, kann man die von ihnen gespeicherten Daten löschen.

Tipp 5: Softwareupdates automatisch installieren

Automatische Softwareupdates sollten aktiviert sein, damit Sicherheitsupdates direkt installiert werden.

Fotos: flickr.com

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

NEU

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

NEU

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

NEU

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

NEU
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

NEU

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

NEU
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

NEU

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

NEU

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

NEU

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

NEU

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

NEU

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

NEU

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

5.817

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

1.189

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

1.592

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

8.057

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

138

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

8.212

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

10.268

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

4.929

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

2.321

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

4.142

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

3.762

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

1.198

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

6.252

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

3.293

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

9.492
Update

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

784

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

1.754

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

1.896

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

5.020

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.971

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.445

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

32.883

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

13.488

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

17.715

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

4.821

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

425

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.974

Polizist vor Polizeiwache erschossen

7.758

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

15.376

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.371

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.732