Rentner schlägt mit Gehstock auf Mann ein, weil der sein Essen zu spät liefert

Bad Lobenstein - Wegen eines vermeintlich zu spät gelieferten Essens hat ein Rentner in Bad Lobenstein einen Lieferanten mit seinem Gehstock angegriffen.

Mit dem Gehstock ging es direkt zwischen die Beine. (Symbolbild)
Mit dem Gehstock ging es direkt zwischen die Beine. (Symbolbild)  © 123RF/sondem

Nach Polizeiangaben vom Mittwoch schlug er ihm aus Unzufriedenheit mit dem Stock direkt zwischen die Beine!

Der Lieferant habe daraufhin am Dienstag den Gehstock festgehalten, um einen weiteren Schlag zu verhindern.

Das führte dazu, dass der Empfänger des Mittagessens das Gleichgewicht verlor, hinfiel und sich an der Hüfte verletzte.

Gegen beide ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung, wie alt die beiden Männer waren, konnte die Polizei nicht mitteilen.

Die Polizei nahm am Ende zwei Anzeigen auf. (Symbolbild)
Die Polizei nahm am Ende zwei Anzeigen auf. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: 123RF/sondem

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0