Mitten im Berufsverkehr: Vollsperrung A8 nach schwerem Unfall

Wendlingen - Nach einem schweren Unfall zwischen einem Sprinter und Lkw wurde die Autobahn 8 mitten im Berufsverkehr gesperrt.

Die A8 musste am Dienstagmorgen komplett gesperrt werden.
Die A8 musste am Dienstagmorgen komplett gesperrt werden.  © SDMG

Zwischen der Anschlussstelle Kirchheim Teck und Wendlingen in Richtung Karlsruhe ist die A8 am Dienstagmorgen komplett gesperrt worden, teilt die Polizei mit.

Der Fahrer des Sprinter wurde schwer verletzt, im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Da ein Rettungshubschrauber im Einsatz ist, wurde die Autobahn 8 gesperrt.

Es hat sich derzeit ein langer Stau gebildet. Die Polizei empfiehlt den Bereich weiträumig zu umfahren.

Update (11 Uhr):

Mittlerweile ist die A8 wieder befahrbar. Es gab bis zu 16 Kilometer Stau.

Der Sprinter ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden.
Der Sprinter ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0