Barkeeper mischen jungen Frauen Ecstasy-Pillen in Getränke

Mittenwald - Zwei Barkeeper einer Bar im oberbayerischen Mittenwald sollen Getränke mit Ecstasy-Tabletten gepanscht haben.

Die Frauen hatten keine Ahnung, dass ihre Getränke mit der Droge vermischt wurden. (Symbolbild)
Die Frauen hatten keine Ahnung, dass ihre Getränke mit der Droge vermischt wurden. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei am Montag mitteilte, sind den Beamten mindestens zwei Fälle bekannt, in denen Frauen in der Bar die Droge untergejubelt wurde.

Die Vorfälle gehen zurück auf die Nacht zum 3. März. Eine 32-jährige Frau alarmierte nach der Partynacht die Polizei und gab an, dass ihr etwas in ihr Getränk gegeben wurde.

Da die daraufhin eingeleiteten Ermittlungen den Verdacht der 32-Jährigen erhärteten, durchsuchten die Beamten mehrere Räumlichkeiten in Mittenwald.

Die Polizei nahm schließlich zwei Tatverdächtige im Alter von 30 und 32 Jahren fest. Beide waren Aushilfskräfte in der Bar.

Der 30-Jährige räumte gegenüber den Ermittlern ein, dass sie in mindestens zwei Fällen die Drogen nichts-ahnenden Frauen verabreicht hätten.

Die beiden Tatverdächtigen müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung sowie Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Ecstasy-Pillen können aus den unterschiedlichsten Inhaltsstoffen bestehen. (Symbolbild)
Ecstasy-Pillen können aus den unterschiedlichsten Inhaltsstoffen bestehen. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0