Jetzt gibt's die Kreditkarte von IKEA

Neu

Eskaliert der Streit zwischen den USA und Nordkorea jetzt endgültig?

Neu

Darum entscheiden die Alten die Bundestagswahl

Neu

Zerstörer kollidiert mit Tankschiff: Zehn Seeleute vermisst

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.908
Anzeige
5.688

In diesem Dorf klappt es mit der Integration

Mittelsachsen - Bei all den Negativ-Schlagzeilen um Fremdenfeindlichkeit steht ein kleines Dorf in der idyllisch gelegenen Gemeinde Striegistal dafür, wie es besser geht: In Mobendorf arrangiert man sich seit mehr als 20 Jahren mit Flüchtlingen aus über 21 Nationen.
67 Kinder tummeln sich auf dem Gelände des einstigen Ferienlagers.
67 Kinder tummeln sich auf dem Gelände des einstigen Ferienlagers.

Von Katrin Richter

Mittelsachsen - Bei all den Negativ-Schlagzeilen um Fremdenfeindlichkeit steht ein kleines Dorf in der idyllisch gelegenen Gemeinde Striegistal dafür, wie es besser geht: In Mobendorf arrangiert man sich seit mehr als 20 Jahren mit Flüchtlingen aus über 21 Nationen.

Mehr als eine Woche Festivalstimmung - Estefano und Nahom fiebern dem „Bietz!“, einem Fest der Evangelischen Jugend entgegen. Zusammen mit drei weiteren jungen Männern aus Eritrea unterstützen die beiden die Kirchgemeinde bei den Vorbereitungen.

Regelmäßig besuchen die Mittzwanziger seit Ende 2014 den Gottesdienst. Der christliche Glaube ist für sie ein Stück der verlorenen Heimat. In Mobendorf gehören Asylbewerber bereits seit über zwei Jahrzehnten zum Ortsbild.

Nach der Flut wurde das Hauptgebäude komplett saniert.
Nach der Flut wurde das Hauptgebäude komplett saniert.

Dabei legte die Gemeinde als Betreiber des ehemaligen DDR-Kinderferienlagers vom ersten Tag an Wert auf die Integration.

Die beiden Heimleiter Dieter Weinberger (64) und Erich Imhof (58) bringen die Asylbewerber nicht einfach nur in den insgesamt 15 Bungalows oder im Haupthaus mit 32 Wohneinheiten unter. Sie wollen ihnen die Aufnahme in einem fremden Land auch wirklich erleichtern.

„Wir stehen den Leuten bei Problemen als Ansprechpartner zur Verfügung. Zudem haben wir einen eigenen Fahrtdienst, wenn jemand beispielsweise zum Arzt muss“, erzählt Weinberger.

Auch Vereine, Kirchgemeinde und Kindereinrichtungen setzen sich für die ausländischen Mitbürger ein und kümmern sich um Freizeitangebote. Vor sieben Wochen hat die Kirchgemeinde Pappendorf ein Asylcafé eingerichtet.

Heimleiter Dieter Weinberger (60) erklärt der Reporterin, wie man sich in Mobendorf um Asylbewerber kümmert.
Heimleiter Dieter Weinberger (60) erklärt der Reporterin, wie man sich in Mobendorf um Asylbewerber kümmert.

Die Initiatorin und Café-Verantwortliche Brigitte Menzel will Begegnungsräume öffnen. „Den Flüchtlingen soll unser Land, unsere Kultur und unsere Sprache nähergebracht werden“, erklärt die 64-Jährige.

Sie selbst geht aktiv auf die Flüchtlinge zu. „In erster Linie sind es Menschen.“

Mobendorf hat etwa 612 Einwohner und aktuell 204 Ausländer. Öffentliche Anfeindungen gegen das Mobendorfer Heim hat es nicht gegeben.

Ortsvorsteher Ronald Finke erklärt sich die Akzeptanz mit der Zahl der Jahre und dem großen Gelände, auf dem sich die Nationen aus dem Weg gehen können.

Finke: „Probleme mit den Heimbewohnern haben wir hier nicht, man spürt sie kaum.“

Hier entstehen sogar echte Freundschaften

Gelebte Völkerverständigung zwischen dem Tschetschenen Edic Aslachanov (l.) mit Sohn Magomed (4) und Familie Dzhalilov aus Russland - Vater Roman (Mitte), Sohn Rafael (3), Tochter Ariana (10), Mayya (8) und Frau Sveta (29).
Gelebte Völkerverständigung zwischen dem Tschetschenen Edic Aslachanov (l.) mit Sohn Magomed (4) und Familie Dzhalilov aus Russland - Vater Roman (Mitte), Sohn Rafael (3), Tochter Ariana (10), Mayya (8) und Frau Sveta (29).

Russisch-tschetschenische Feindschaft hat Tradition - nicht so in Mobendorf.

Der Ort ermöglicht nicht nur reibungsloses Miteinander von Deutschen und Ausländern, sondern sorgt selbst für Völkerverständigung.

Die Familien Dzhalilov und Aslachanov wären sich wohl nie begegnet. Doch im sächsischen Mobendorf sind Roman aus Russland und Edic aus Tschetschenien gute Kumpel.

Abneigung aufgrund der Herkunft ist kein Thema. „Der Charakter zählt“, übersetzt Romans Tochter Ariana für ihren Vater.

Alexander Iwanov (34) packt im Heim gern mit an.
Alexander Iwanov (34) packt im Heim gern mit an.

Die Zehnjährige besucht seit drei Jahren die Grundschule in Pappendorf und lebt mit ihren Eltern und ihren zwei Geschwistern in einem der 15 Bungalows. Mit ihren guten Deutschkenntnissen ist sie ihren Eltern eine große Hilfe.

Ein weiterer Freund der Familie ist auch Alexander Iwanov, Tschetschene aus Dagestan. Er wartet seit vier Jahren auf seine Aufenthaltsgenehmigung und macht sich im Heim nützlich, übernimmt kleinere Aushilfsarbeiten.

Für die Bewohner ist der 34-Jährige neben den offiziellen zwei Heimleitern der „dritte“ Chef.

Heimbewohner zeigen ihre Sympathie für die Mitarbeiter.
Heimbewohner zeigen ihre Sympathie für die Mitarbeiter.

Fotos: Steffen Füssel

Rauchbombenanschlag! Sieben Verletzte auf kurdischer Veranstaltung

Neu

Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

9.841

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

4.613

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

5.743

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

3.086

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

4.970
Update

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.191
Anzeige

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

10.976

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

3.601

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

4.376

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.921
Anzeige

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

2.162

Mann masturbiert vor einparkender Frau

6.608

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

3.347

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

4.539

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

4.043

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

2.631

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

5.068

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

3.296

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

6.539

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

4.827

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

5.285

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

4.315

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

4.848

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

313

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

5.395

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

5.326

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

6.216

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

5.039

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

27.116

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

5.553

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

980

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

3.457
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

1.159

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

6.181

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

11.417

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

7.813

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

5.411

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

885

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

4.480

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

3.711

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

5.276

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

16.663

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

2.066

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

5.524
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

5.156

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.841

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

4.285

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

7.536

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.647

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

7.033

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

11.825

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

11.802

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.741