moBiel verbietet Alkohol in Bussen und Bahnen!

In einem Flyer informiert moBiel über Verbote in Bussen und Bahnen. Alkohol ist ab Oktober 2016 Tabu!
In einem Flyer informiert moBiel über Verbote in Bussen und Bahnen. Alkohol ist ab Oktober 2016 Tabu!

Bielefeld - Wer schon einmal Bus oder Bahn gefahren ist, kennt sie: Zahlreiche Verbote. Keine laute Musik hören, kein Eis oder sonstige offenen Lebensmittel transportieren, keine Rollschuhe und so weiter.

Jetzt sind Busse und Bahnen von moBiel um ein weiters Verbot reicher!

Seit Oktober gilt nämlich striktes Alkoholverbot! Es ist zwar immer noch erlaubt, Alkoholika mit in die Fahrzeuge zu nehmen. Allerdings ist "der Verzehr und das Mitführen offener alkoholischer Getränke (...) nicht gestattet."

moBiel geht sogar noch weiter: Auch an Haltestellen ist der Konsum von Alkohol verboten!

Wer sich dem Verbot widersetzt, hat mit Strafen zu rechnen! Denn es wird "ein Reinigungsentgelt in Höhe von mindestens 20 Euro erhoben." Sollte der dadurch entstandene Schaden größer sein, behält sich moBiel "weitergehende Ansprüche" vor.

Wer jetzt denkt, er könne trotzdem weiter in Bussen und Bahnen Alkohol trinken, sollte aufpassen. moBiel wird künftig verstärkt kontrollieren!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0