Prügelten Polizisten einen Mann auf dem With Full Force krankenhausreif?

Top

Video sorgt für heftige Diskussionen: Schwarzfahrer wird brutal aus S-Bahn gezerrt

Top

Liebes-Comeback? Sarah wieder mit Michal zusammen

Top

Termin für Abstimmung über Homo-Ehe steht

Top

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.409
Anzeige
2.410

236.000 Euro für mobile Wände: Wer muss für den Flutschutz blechen?

Seit 2011 gehören die millionenteuren Schutzmauern zum Hochwasserschutz Dresdens. Aber wer muss eigentlich für Lagerung, Wartung, etc. aufkommen?

Von Dirk Hein

Während einer Übung wurde an der Brühlschen Gasse das drei mal zehn Meter 
große mobile Fluttor aufgebaut.
Während einer Übung wurde an der Brühlschen Gasse das drei mal zehn Meter große mobile Fluttor aufgebaut.

Dresden - Seit 2011 sind große Teile der Dresdner Innenstadt durch millionenteure Schutzmauern hochwassersicher. Doch hinter den Kulissen streiten sich Stadt und Land seither über die laufenden Kosten. Jetzt knickt das Rathaus ein. Vor allem, um ein weiteres Millionenprojekt nicht zu gefährden.

236.000 Euro jährlich kosten Lagerung, Wartung und Probeaufbau der mobilen Schutzwände, die im Ernstfall auf die vorhandenen Schutzwälle aufgesetzt werden. Obendrauf kommen einmalig 1,5 Millionen Euro für die nicht mehr nur provisorische Einlagerung der Bauteile.

Die Stadt war bisher der Meinung, dass die Kosten dafür der Freistaat zu tragen hat, da mit der Elbe ein Gewässer erster Ordnung betroffen ist. Das Land sieht das anders, hat immer dankend abgelehnt und einen wichtigen Joker gezogen: Solange Dresden nicht zahlt, kommen die Planungen für den Hochwasserschutz in Laubegast nicht so richtig auf Touren ...

Jetzt gibt OB Dirk Hilbert (45, FDP) zähneknirschend nach: „Die Kostenübernahme von zusätzlich jährlich 236.000 Euro erfolgt nach Auffassung des Rechtsamtes ohne Rechtsgrundlage. Sie soll einzig deshalb übernommen werden, um in Laubegast die erforderliche Vereinbarung mit dem Freistaat zu erzielen.“ Das letzt Wort hat nun der Stadtrat.

Zukünftig soll Dresden die Kosten für den mobilen Hochwasserschutz selbst 
tragen.
Zukünftig soll Dresden die Kosten für den mobilen Hochwasserschutz selbst tragen.

Fotos: dpa/Matthias Hiekel, dpa/Jens Kalaene

Horror-Nachricht: Helena Fürst hat ihr Baby verloren!

Top

Meteorologen warnen: Jetzt rollen Gewitter und Starkregen auf uns zu

Top

Dieb bricht in Haus ein und erstickt wehrlose Oma mit Kissen

Neu

Wutausbruch: Mann zerlegt nach Festnahme Einsatzwagen

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.562
Anzeige

Streit eskaliert: Mann wird lebensgefährlich verletzt

Neu

Lebensgefährlich! Täter sabotieren Feuerwehrausrüstung

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.143
Anzeige

Schneller als die Polizei! Opfer schnappt Täter auf eigene Faust

Neu

Bürgermeister gewinnt Wahl mit einer Stimme Vorsprung und die ist ungültig

Neu

Schwerer Zusammenstoß: Skoda rammt Traktor von der Straße

Neu

Ekel-Bericht: Nagerkot, Haare und Fraßspuren in deutschem Gebäck!

Neu

"Habe keine Schwester mehr" So krass rechnet Jenny mit Daniela ab

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

42.965
Anzeige

Letzter Kampf um "Friedel 54": Heftiger Widerstand gegen Zwangsräumung droht

Neu

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt mit Babybauch

Neu

Feuerwehr-Chef: Warnschuss aus London ernstnehmen!

Neu

Sägewerk komplett in Flammen: Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden

Neu

Oben-Ohne und Glitzer: Dieser Trend wird vor allem den Männern gefallen

Neu

Aufgebauschte Berichterstattung? Berliner Polizei bezieht Stellung zu Party-Vorwürfen

Neu

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A38

1.115

Ritter Sport mit Fleischbällchen?! Was haben die sich denn dabei gedacht?

1.084

Feuerdrama! Haus von Big Bang Theory-Star komplett abgebrannt

2.616

Sie bereute es, Lotto-Millionärin zu sein. Jetzt liegt sie im Krankenhaus

3.136

Mit Kopfnuss schwer verletzt: Ladendieb attackiert Polizisten

984

Bedroht und bespuckt: Schülerfahrt nach Polen endet mit Fremdenhass

539

Er missbrauchte und tötete Kinder: Kommt der Täter in Sicherungsverwahrung?

2.474

Tonnenschwere Beton-Teile stürzen von Autobahnbrücke in die Tiefe

5.138

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

3.994

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

988

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

878

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

2.478

"Gesetz zur Hilfe von Reichen": Trump schröpft seine Kernwähler

1.324

Schock! Millenium-Schauspieler Michael Nyqvist tot!

5.123

Identität von Leiche auf Autobahn-Rastplatz geklärt

6.849

Chaos am Flughafen: Frau wirft Münzen in Triebwerk, weil sie abergläubisch ist

2.767

Machen wir uns als WhatsApp-Nutzer jetzt alle strafbar?

11.074

Juwelendiebe lassen verletzten Fahrer des Fluchtwagens zurück

1.092
Update

Verheerender Brand zerstört komplette Flüchtlingsunterkunft

6.418

Polizeipräsident hat auch Verständnis für Skandal-Party seiner Polizisten

2.612

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

3.648

Brexit: Wird Hering bald unbezahlbar?

1.675

Experten warnen: Künstliche Fingernägel können krank machen!

1.976

Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

7.603

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

5.011

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

455

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

6.232

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

10.674

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

2.874

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

5.128
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

15.700

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

5.711

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

5.349

Unbekannte randalieren auf Friedhof

484