G20-Gipfel: Polizei beginnt mit öffentlicher Fahndung!
Top
Nach Sex-Skandal um Anwältin! So kommen die Häftlinge an ihre Drogen
Top
Stromausfall legt Flughafen lahm! Passagiere in Flugzeugen eingeschlossen!
Neu
Salafisten-Organisation geht gegen Verbot vor
Neu
6.565

Offener Brief: So trauert Model Miriam Höller um ihren Hannes

Zehn Tage nach dem Tod des österreichischen Extremsportlers Hannes Arch hat sich seine Freundin Miriam Höller mit einem emotionalen Statement an die Öffentlichkeit gewandt. 
Seit einigen Jahren war er mit dem deutschen Model Miriam Höller liiert.
Seit einigen Jahren war er mit dem deutschen Model Miriam Höller liiert.

Berlin - Zehn Tage nach dem Tod des österreichischen Extremsportlers Hannes Arch hat sich seine Freundin mit einem emotionalen Statement an die Öffentlichkeit gewandt. 

Die Stuntfrau und frühere Germany's next Topmodel-Kandidatin Miriam Höller (29) schrieb bei Facebook: "Es ist mit Worten nicht zu erklären, was in einem vorgeht, wenn man seine zweite Hälfte von jetzt auf gleich nicht mehr bei sich hat."

Arch war in der Nacht zum 9. September bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen. Der 48-Jährige hatte einen Transportflug zu einer Hütte im Großglocknergebiet in Kärnten unternommen, als es nach Angaben der Polizei zu dem Unfall kam (zum MOPO24-Artikel). 

Höller war nach eigenen Angaben seit sechs Jahren mit Arch zusammen. "Er hat mir die Wurzeln gegeben, die ich mir gewünscht hatte und die Flügel die ich benötigte."

Immer wieder trat das Paar bei öffentlichen Veranstaltungen auf. Mehrere Tausend Facebook-Nutzer brachten online ihre Anteilnahme zum Ausdruck. Der komplette Text von Miriam: siehe unten.

Hannes Arch war einer der weltbesten Kunstflieger - 2008 wurde er Weltmeister im Red Bull Air Race.
Hannes Arch war einer der weltbesten Kunstflieger - 2008 wurde er Weltmeister im Red Bull Air Race.

Hier noch einmal der ganze Brief:

Vor einigen Tagen habe ich meinen Lebenspartner, meine große Liebe, meinen Halt verloren. Es ist mit Worten nicht zu erklären was in einem vor geht, wenn man seine zweite Hälfte von jetzt auf gleich nicht mehr bei sich hat. Wie kann man fliegen mit nur einem Flügel? Wie kann man gehen mit nur einem Bein? Wie kann man lieben, wenn das Herz nach Sehnsucht schreit anstatt innig zu lachen? Das Leben prüft mich, doch ab der ersten Sekunde wusste ich, dass ich stärker aus diesen Schicksalsschlägen herauskommen werde. Es wird mich nicht zerstören, es wird mich weiter bringen, weiter als ich es mir je vorgestellt habe, denn Hannes ist näher und inniger bei mir, als ich ihn je gespürt habe.

Mit Hannes die letzten 6 Jahre zusammen gewesen zu sein, war wie fliegen lernen. Es war aufregend und machte mir gleichzeitig auch Angst, doch ich habe Hannes mehr vertraut als mir selbst!!! Er hat mir die Wurzeln gegeben die ich mir gewünscht hatte und die Flügel die ich benötigte.

Ich möchte euch allen herzlich danken für die liebevolle Anteilnahme. Es überfluten uns als Familie Nachrichten, die so wunderschöne und herzliche Geschichten mit und von Hannes enthalten, dass sie mich genau in dem bestätigen, dass Hannes der wertvollste Mensch war, den ich bislang in meinem Leben kennenlernen durfte. Hannes war trotz seines enormen Erfolges und seiner Bekanntheit ein Mensch, der sich gerne Zeit für andere genommen hat und nahbar sein und bleiben wollte. Wie oft hatte er den Satz gehört: „Ich möchte auch mal Pilot werden wenn ich groß bin." Hannes schmunzelte dann immer und ich konnte in seinem Gesicht erkennen, wie stolz er war Vorbild zu sein. Aber es war nicht "der Pilot" den er verkörperte, den Mut und das taffe Auftreten das vielen imponierte, es war die Lebensfreude und die Bodenständige was ihn auszeichnete, die Verbundenheit zu seiner Familie, die Zuverlässigkeit und Großzügigkeit gegenüber anderen. In der Natur war er zu Hause und konnte abseits von Medien und Verpflichtungen genau der sein der er wollte, der Hannes aus den Bergen. So stolz war er, aus Österreich zu sein. Familienzusammenhalt, Akzeptanz, Respekt, Bodenständigkeit waren nur einige Werte, die er lebte und steht´s weiter geben wollte. Hannes hat die einfachsten und kleinsten Dinge geschätzt und die Freiheit geliebt, die außergewöhnlichste Dinge zu leben. Wie oft erwähnte er, dass er unendlich dankbar war, diese Freiheit und das Vertrauen von seinen Eltern geschenkt bekommen zu haben.

Es gibt Menschen die gehen, es gibt aber auch Menschen die gehen und ein riesen Verlust sind. Hannes ist so jemand. Er war jemand, zu dem man aufschauen, sich orientieren und anhalten konnte.

Mir hat mal jemand gesagt. „Du weist erst etwas zu schätzen, wenn es nicht mehr da ist.“ Ich wusste Hannes jeden Tag zu schätzen, ich wusste ihn zu lieben und ich wusste wie wichtig es war, dieses Geschenk festzuhalten, doch es war nicht genug. Erst jetzt wird mir bewusst welch alte und wertvolle Seele ich an meiner Seite hatte und ich bin unendlich stolz darauf, die letzten Jahre die Frau an seiner Seite gewesen zu sein und ihn dabei so intensiv zu erfassen. Seit Tagen frage ich mich in meiner Wut warum es den Tot überhaupt gibt, denn er bringt nur Schmerz, Leid und Tränen. Kein einziger Grund spricht für den Verlust eines wertvollen Menschen und es sind meist die großartigsten Menschen die so früh gehen müssen. Langsam komme ich zu einer Antwort. Wir Menschen glauben wir haben Zeit, aber das ist ein Missverständnis. Das Wertvollste was wir im Leben haben ist die Zeit und Leben heißt, mit der Zeit richtig umzugehen. Für Hannes und mich war „für immer und ewig" nicht genug, wir wollten mit "unendlich" anfangen. Genau das sind die Dinge, die ich von ihm lernen durfte, frei zu denken, großzügig zu lieben, alles zu teilen, jemanden zu beschützen und zu respektieren, mutig und willensstark zu sein und seine Versionen und Träume ohne Scheu zu begegnen. Je mehr man gibt, desto mehr bekommt man zurück. Das Glück und die Liebe, die man bei gemeinsamen Erlebnissen und Abenteuern geteilt und somit verdoppelt hat, sind dann genau die Erinnerungen die unendlich bleiben. — mit Hannes Arch. (Quelle Facebook: Miriam Höller)

Fotos: Imago

Schade! Ex-Weltfußballer beendet seine Karriere
Neu
Die beste des Jahres! Dresdnerin ist Guidos neue Königin
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.469
Anzeige
Wasserscheu? Von wegen! Diese Katze liebt es im Meer zu schwimmen!
Neu
Perfider Mordplan: Frau übergießt Mann mit Säure
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.959
Anzeige
Sportler des Jahres 2017: Ludwig/Walkenhorst, Dahlmeier und Rydzek siegen
1.007
Wegen Schnee-Chaos: Ausfälle am Frankfurter Flughafen?
563
Tödlicher Crash: Fahranfänger überfährt Fußgänger
4.720
Nach Streit um Hitler-Glocke: Neuer Bürgermeister im Amt!
228
Nach Bomben-Explosion! Alarm am S-Bahnhof in Hamburg
15.728
Update
Gruselig! Mumifizierte Leiche in Abstellkammer gefunden
5.229
Dieser YouTube-Star hat sogar bei Minusgraden Bock auf Doggy
5.983
Dildo in Kiste mit Wahlunterlagen gefunden
2.475
Sachsens Ministerpräsident ist für rasche Abschiebung und gegen Familiennachzug
7.345
Tote und Verletzte bei Tupper-Party!
14.486
Haben sich Mezut Özil und Ex-"Miss Türkei" Amine Gülșe heimlich verlobt?
2.164
Leiche im Straßengraben gefunden: Polizei schließt Mord nicht aus
7.236
Libysches Schiff rammt Rettungsschiff aus Dresden
8.122
Dank dieses Lichtes soll Weihnachten nichts mehr schiefgehen
134
Vier Tore in der Nachspielzeit bringen Tipper irren Wettgewinn
4.836
Blitzeis legt Verkehr lahm: Kilometerlanger Stau im Erzgebirge
22.246
Streifenwagen kracht gegen Haus: Polizist schwer verletzt
2.144
Bauer Gerald und Anna: Bald läuten die Hochzeitsglocken!
13.376
Schock! Tierquälerin ertränkt Hund in Schwimmbecken
1.782
Norovirus-Alarm! Das müsst Ihr jetzt beachten
6.090
Rudel Pitbulls beißen Welpen tot und greifen Frauchen an
8.041
Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
4.050
Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
46.682
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
4.072
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
2.250
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
1.011
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
4.962
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
1.470
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
3.898
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
1.084
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
689
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
6.140
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
7.624
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
10.621
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
9.136
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
1.928
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
16.827
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
2.482
Entflohener Mörder von Polizei erwischt
3.274
Update
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
8.533
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
5.112
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
5.910
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
9.999
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
497
Polizeistation von Waschbär überfallen
2.948
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
2.925
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
3.583
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
1.714
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
29.791