Ins Schleudern geraten: Porsche-Fahrer stirbt auf Autobahn

Heilbronn - Ein 46-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Autobahn 81 bei Möckmühl (Kreis Heilbronn) ums Leben gekommen.

Warum der Fahrer die Gewalt über seinen Wagen verloren hatte, war zunächst unklar. (Symbolbild)
Warum der Fahrer die Gewalt über seinen Wagen verloren hatte, war zunächst unklar. (Symbolbild)  © DPA

Der Porsche des Mannes war nach Angaben der Polizei am Sonntagabend um 22.05 Uhr ins Schleudern geraten, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Warum der Mann auf der Fahrt in Richtung Würzburg (Bayern) die Kontrolle über sein Auto verloren hatte war zunächst unklar.

Vor Ort waren laut Polizeiangaben ein Notarzt- und ein Rettungswagen sowie 18 Feuerwehrleute im Einsatz.

Der 46-Jährige starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)
Der 46-Jährige starb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0