Schaut mal Monarchs: Diese Cheerleader machen euch Konkurrenz

Beim Spiel der Denver Broncos sorgte diese Cheerleader für Stimmung bei den Fans von Houston Texans.
Beim Spiel der Denver Broncos sorgte diese Cheerleader für Stimmung bei den Fans von Houston Texans.

USA - Während in Dresden bei den Monarchs seit Mai gespielt wird, fiebert derzeit ganz Amerika dem Start der neuen NFL-Saison am 10. September entgegen.

Während der "Offseason", der Zeit in der es keine Ligaspiele in der NFL gibt, kümmern sich die Teams vor allem um Neuverpflichtungen. Bei Testspielen bekommen die Zuschauer aber auch die neuen Cheerleader zu sehen. Und die können sich sehen lassen. Wer hat die heißesten Cheerleader: Dresden oder doch die NFL ?

Diese Cheerleader der Washington Redskins heizte beim Vorspiel gegen die Detroit Lions richtig ein.
Diese Cheerleader der Washington Redskins heizte beim Vorspiel gegen die Detroit Lions richtig ein.
Ihre Kolleginnen bei den Washington Redskins machen eine gute Figur.
Ihre Kolleginnen bei den Washington Redskins machen eine gute Figur.
Bei den Dallas Cowboys zeigt man gerne Bein.
Bei den Dallas Cowboys zeigt man gerne Bein.
Aufwärmen bei den Washington Redskins.
Aufwärmen bei den Washington Redskins.
Die Arizona Cardinals gewähren tiefe Einblicke.
Die Arizona Cardinals gewähren tiefe Einblicke.
In weiß und gold zum Sieg: Diese Chearleader der Washington Redskins gibt alles.
In weiß und gold zum Sieg: Diese Chearleader der Washington Redskins gibt alles.
Schüchtern sind die Einheizerinnen bei den Dallas Cowboys sicherlich nicht.
Schüchtern sind die Einheizerinnen bei den Dallas Cowboys sicherlich nicht.
Bei den Houston Texans muss man einfach mitlächeln.
Bei den Houston Texans muss man einfach mitlächeln.
Die Cheerleader der Dresden Monarchs "Blue Pearls" zeigen vollen Einsatz.
Die Cheerleader der Dresden Monarchs "Blue Pearls" zeigen vollen Einsatz.
Beim Spiel der Dresden Monarchs gegen Kiel Baltic Hurricanes gab es auch in der Pause gute Unterhaltung.
Beim Spiel der Dresden Monarchs gegen Kiel Baltic Hurricanes gab es auch in der Pause gute Unterhaltung.

Fotos: imgao, Lutz Hentschel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0