Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

NEU

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.766
Anzeige
7.492

Extreme Erdnähe! Am Montag erwartet uns ein Riesen-Vollmond

Am kommenden Montag ist uns der Mond so nah wie selten! Dabei verformt sich sogar die Erdkruste! #Supermond
Am 14. November kommt uns der Mond so nah wie selten. 
Am 14. November kommt uns der Mond so nah wie selten. 

Heidelberg - Am Montag wird ein Riesen-Vollmond am Nachthimmel zu sehen sein. Der Erdtrabant kommt der Erde so nah wie selten. Dadurch wirkt er besonders groß, zudem beeinflusst er verstärkt die Gezeiten.

"Je näher der Mond an der Erde ist, desto höher ist die Gravitationskraft. Das kann zu höheren Springfluten führen", erläutert Guido Thimm, Wissenschaftlicher Geschäftsführer am Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg. Gravierende Auswirkungen seien aber nicht zu erwarten. 

Am 14. November tritt exakt um 14.52 Uhr die Vollmondphase ein. Nur drei Stunden zuvor kommt der Mond mit nur 356.509 Kilometern Distanz in extreme Erdnähe. Erst am 7. April 2020 wird unser Nachbar im All der Erde mit 356.907 Kilometer ähnlich nahe kommen. Noch näher war er am 4. Januar 1912, als er bis auf 356.375 Kilometer an die Erde herankam. 

Springtiden bezeichnen eine besonders hohe Flut und eine besonders niedrige Ebbe. Etwa alle 14 Tage - bei Vollmond und Neumond - stehen Mond, Erde und Sonne in einer Linie. Das Hochwasser läuft dann einige Zentimeter höher auf als normal, das Niedrigwasser etwas niedriger. Normalerweise ist eine solche Springtide eher unauffällig. Deutlich zu spüren kann sie an Meerengen und Flussmündungen sein oder wenn der Wasserstand durch auflandigen Wind noch erhöht wird. 

Auch die Erdkruste wird durch die Gezeitenkräfte verformt: "Der Mond zieht an der einen Seite, die Sonne an der anderen. Die Erdkugel wird ein wenig zum Rugbyball", erklärt Astronom Thimm. Die Verformung ist jedoch winzig klein. Dramatische Effekte wie Erdbeben erwartet er durch den erdnahen Mond nicht. "Die Vorgänge im Erdinnern spielen eine viel größere Rolle."

Die Bedeutung des Mondes sei gleichwohl nicht zu unterschätzen: "Der Mond bestimmt seit Millionen von Jahren das Leben auf der Erde". Ohne ihn würde die Erde nach den Worten des Astronomen "herumeiern". Der Mond sorge für die Stabilität der Erdachse. "Er ist so eine Art Hirte, der auf seine große Schafherde aufpasst."

Fotos: Imago

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

NEU

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

NEU

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

NEU

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.107
Anzeige

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.977
Anzeige

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

2.183

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

4.015

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

1.579

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

1.922

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

2.008

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

3.526

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.691

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

262

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

1.505

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

230

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.912

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

2.380

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

4.411

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.338

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

7.884

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

10.988

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

14.505

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.056

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

11.497

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.076

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

8.643

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.356

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.283

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.179

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.667

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

999

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.894

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.118

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.306

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.493

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.372

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

9.019

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.643