Money Boy dreht in Chemnitz den Swag auf

Rapper Money Boy ist am Freitagabend live im Brauclub am Start.
Rapper Money Boy ist am Freitagabend live im Brauclub am Start.

Von Yvonne Friedrich

Chemnitz - Mit dem Song „Dreh den Swag auf“ wurde der österreichische Rapper Money Boy (34) im Spätsommer 2010 bekannt.

Die Coverversion „Turn My Swag On“ des US-Rappers Soulja Boy wird am Freitag auch im Brauclub erklingen, wenn Money Boy dort live am Start ist.

Das Slang-Wort Swag beschreibt eine betont lässige Ausstrahlung. Vor fünf Jahren war es in aller Munde. 2011 wurde es sogar vom Langenscheidt-Verlag zum Jugendwort des Jahres gekürt.

Zur selben Zeit kultivierte der kontroverse Wiener Rapper Money Boy den „Swagger Rap“ - so der Titel seines Mixtapes, auf dem auch „Dreh den Swag auf“ erschienen war. Auch sein Debütalbum von 2013 trägt den Titel „S.W.A.G.“, 2014 folgte „HiTunes“ und dieses Jahr „Cash Flow“.

Live zu erleben ist Money Boy, der bürgerlich Sebastian Meisinger heißt und sogar einen Magistertitel hat, morgen ab 21 Uhr im Chemnitzer Brauclub (Neumarkt 2). Begleitet wird der Rapper von der Glo Up Dinero Gang. Eintritt: 16,90 Euro.

Foto: PR (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0