Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.180
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
734
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
3.569
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
2.035
23

Money Talks: Hochschulen stellen Forderungen an neuen Landtag

Weitestgehend dreht es sich um mehr Geld. Besonders in den Bereichen Gebäudeausbau und digitale Infrastruktur.
Der neue hessische Landtag soll den Hochschulen vor allem mehr Geld in die Kassen spülen (Symbolfoto).
Der neue hessische Landtag soll den Hochschulen vor allem mehr Geld in die Kassen spülen (Symbolfoto).

Wiesbaden - Im Oktober wird in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Schon jetzt formulieren die Hochschulen ihre Wünsche an die künftige Regierung. Es geht vor allem ums Geld.

Die hessischen Hochschulen fordern von einer künftigen Landesregierung deutlich mehr Geld für Investitionen in Gebäude und die digitale Infrastruktur.

Das Förderprogramm des Landes für den Hochschulbau, Heureka, sollte bis 2026 verdoppelt werden, sagte der Präsident der Frankfurt University of Applied Sciences, Prof. Frank Dievernich am Donnerstag in Wiesbaden. Er ist Sprecher der HAW Hessen, dem Zusammenschluss von fünf staatlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.

Aus dem Heureka-Topf fließen derzeit 200 Millionen Euro jährlich, für die Jahre 2021 bis 2026 hat die Landesregierung bereits zusätzlich insgesamt eine Milliarde Euro versprochen.

In einer ähnlichen Größenordnung müsse das Land die Digitalisierung an den Hochschulen unterstützen, sagte Dievernich bei der Vorstellung mehrerer "Wahlprüfsteinen" mit Blick auf die Landtagswahl im Oktober 2018. "Wir brauchen Professoren jenseits der frei werdenden Stellen, die die Digitalisierung voranbringen."

Nur mit einer auskömmlichen Finanzierung könnten die Hochschulen ihren wachsenden Aufgaben gerecht werden, betonte auch der Sprecher der Konferenz Hessischer Universitätspräsidien, Prof. Joybrato Mukherjee.

Die Zahl der Studierenden werde voraussichtlich auf absehbare Zeit auf ihrem derzeit hohen Niveau bleiben. "Wir haben keinen Studierendenberg, sondern ein Hochplateau."

Mit mehr als 260 200 Studierenden im Wintersemester 2017/18 hatte es zuletzt einen neuen Höchstwert an Hessens Hochschulen gegeben. Erheblichen Nachholbedarf gibt nach Einschätzung der Präsidenten bei der Betreuungsquote.

Hier lägen hessische Universitäten mit rund 70:1 im Vergleich der Bundesländer auf einem unrühmlichen vorletzten Platz. Auf Dauer müsse hier mindestens das Niveau von Baden-Württemberg oder Bayern erreicht werden, wo ein Professor im Durchschnitt für etwa 60 Studenten zuständig ist.

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
371
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
175
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.766
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
387
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.871
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
107
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
230
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
878
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
218
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
3.470
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
247
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
5.834
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.238
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.960
Anzeige
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
13.405
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
2.195
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.226
Anzeige
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
987
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.210
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
315
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
174
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
133
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.573
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
2.172
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
5.309
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
304
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
2.137
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
106
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
914
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
4.170
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
254
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
2.078
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.835
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
92
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
352
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
2.288
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
927
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.891
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
5.439
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.821
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.388
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.172
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.835
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
3.262
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
135
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
4.209
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
4.075
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.716
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
640
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.852