Suff-Fahrer schlingert mit Laster über drei Autobahnspuren: Anhänger droht umzukippen!

Montabaur - Ein stark alkoholisierter Mann ist mit seinem Lastwagen in Schlangenlinien über die Autobahn 3 bei Montabaur gefahren.

Der Mann fiel beim Aussteigen fast aus dem Führerhaus (Symbolfotos).
Der Mann fiel beim Aussteigen fast aus dem Führerhaus (Symbolfotos).  © Frank Rumpenhorst/dpa

Nach Polizeiangaben schlingerte der Lkw des 67-Jährigen am Montagabend zwischen dem Autobahndreieck Dernbach und der Anschlussstelle Montabaur über alle drei Fahrstreifen.

Aufgrund der unsicheren Fahrweise drohte der Anhänger zur Seite zu kippen.

Von Zeugen alarmierte Polizisten stoppten den Lkw und stellten beim Fahrer einen Alkoholwert von mehr als 2,5 Promille fest. Beim Aussteigen fiel der Mann den Angaben zufolge fast aus dem Führerhaus.

Sein Führerschein wurde ihm vorläufig entzogen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Der Brummifahrer hatte einen Alkoholwert von 2,5 Promille (Symbolfoto).
Der Brummifahrer hatte einen Alkoholwert von 2,5 Promille (Symbolfoto).  © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Titelfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0