Inzest! Vater schwängert Tochter (12), seine Frau reagiert unfassbar

Neavada/ Montgomery County - Dieser Fall ist kaum zu glauben: 23 Jahre lang waren Heraclio G. (64) und seine Frau Alicia V. (55) auf der Flucht, als sie am Gründonnerstag endlich geschnappt wurden.

Alicia V. (55) und Heraclio G. (64).
Alicia V. (55) und Heraclio G. (64).  © Montgomery County Sheriff’s Office

Die Vorwürfe gegen den 64-Jährigen wiegen schwer. So soll sich der Mann 1995 an seiner eigenen Tochter vergangen haben, die damals nur 12 Jahre alt war und sogar schwanger wurde.

Die Reaktion seiner Frau Alicia W. auf den schweren Inzest war unfassbar: Anstatt dem armen Kind beizustehen, setzte sie sich zusammen mit Heraclio G. aus Nevada ab, wo ein Haftbefehl gegen den Täter ausgestellt wurde.

23 Jahre lang konnten die Zwei unentdeckt bleiben, bis sie schließlich im US-Staat Maryland in Montgomery County aufflogen. Dort war die Polizei auf sie aufmerksam geworden, weil sie einen Fahrfehler begangen hatten.

Da es sich bei den beiden um illegale Einwanderer aus Mexiko handelt, werden sie wohl ausgewiesen. Derzeit sitzen beide im Gefängnis von Montgomery County, berichtet der "Miami Herald".

Was aus der mittlerweile 35-jährigen Tochter von Heraclio G. wurde, konnten die Behörden vorerst nicht mitteilen.

Titelfoto: Montgomery County Sheriff’s Office


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0