Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet Top Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! Top Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 879 Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 2.517 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.913 Anzeige
8.393

Albtraum! Mann steht mit seinen zwei Kindern seit über 20 Stunden im Stau

Frankreich: Autobahn gesperrt, Autofahrer eingesperrt

Seit über 20 Stunden muss der Franzose Anthony Jammot bereits in seinem Auto ausharren. Mit dabei seine beiden Kinder.
Über 24 Stunden ist der Franzose bereits unterwegs.
Über 24 Stunden ist der Franzose bereits unterwegs.

Montpellier - Es ist ein Albtraum für jeden Autofahrer - im Stau stehen! Ein Franzose wartet mittlerweile seit über 20 Stunden darauf, dass es endlich vorwärts geht.

Wegen starker Schneefälle in Südfrankreich herrscht dort derzeit gerade Verkehrschaos. Mit seinen beiden Kindern wollte Anthony Jammot über die Autobahn fahren, doch dort stockte am Mittwochnachmittag der Verkehr. 16.10 Uhr twitterte er das erste Mal von seiner Odyssee. Seine Tour startete allerdings schon 11 Uhr in Marseille.

Zu diesem Zeitpunkt war allerdings noch nicht klar, wie dramatisch es noch werden würde. Knapp eineinhalb Stunden später der nächste Tweet. "100 Meter in drei Stunden." Von Besserung keine Sicht.

Auch Hilfe schien auf sich zu warten. Und die noch kältere Nacht rückte immer näher. Informationen, wie es weitergehen soll, oder ob das Chaos beräumt werden kann, gab es zunächst keine.

Dann twitterte Anthony 19.49 Uhr, dass im Radio bereits die Vollsperrung der Autobahn angekündigt wurde. Geplant war, dass die Autofahrer evakuiert werden und in umliegende Schulen gebracht werden. Doch daraus wurde nichts.

Denn auch kurz vor 23 Uhr war von Feuerwehren oder Rettungsdiensten noch nichts zu sehen. "Es scheint nun klar zu sein, dass wir die Nacht hier verbringen", schrieb er.

Die Nacht musste er auf der Autobahn verbringen.
Die Nacht musste er auf der Autobahn verbringen.

Kurz vor Mitternacht dann ein erstes Hilfspaket. Neben ein paar Snacks gab es eine Wasserflasche für ihn und seine beiden Kinder. Der Unmut des Franzosen wuchs natürlich, denn es fehlte an Informationen. Die eingeschlossenen Autofahrer wurden schlichtweg alleine gelassen.

Auch während der Nacht postete er weitere Updates. Doch an seiner Situation änderte sich nichts. "Es ist vier Uhr morgens. Die Kinder weinen und sind völlig desorientiert." Zu diesem Zeitpunkt ist der Franzose schon über 16 Stunden unterwegs gewesen.

Vor allem seine Kinder litten unter der Situation. "Sie sind völlig verwirrt und geraten in Panik. Sie haben einen wunden Hals und Beine. Es ist schon schmerzhaft für einen Erwachsenen, aber für zwei und vier Jahre alte Kinder ist es ein Albtraum", schreibt er kurz vor 6 Uhr in der früh.

Und auch am Donnerstag ist noch kein Ende in Sicht. Zwischendurch gab es zwar mal Essen und Trinken, doch die Autos stehen an Ort und Stelle, wie auch am Tag zuvor.

Und auch jetzt (Stand 12.50 Uhr) steht er immer noch. Wann er und seine Kinder endlich aus seiner Lage befreit werden, ist noch unklar.

Fotos: Screenshot/twitter

Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 921 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 15.885 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.077 Anzeige 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 150 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.489 So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 558 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.395
Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 7.722 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 156 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.159 AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 585 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.401
Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.405 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.191 Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 5.013 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.221 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.119 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 313 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 1.913 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 230 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.067 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 3.596 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 943 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 149 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.314 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.446 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 197 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 9.571 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 766 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 3.661 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 5.927 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.065 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 20.038 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.126 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 328 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.413 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 361 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 775 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.902 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 955 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 4.829 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.415 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.481 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.102 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 872 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 131 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.897 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 3.062 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 3.557