Mitten in München: Linienbus geht in Flammen auf

München - In München ist es am Montagabend zum Brand eines Linienbusses gekommen. Auf der Moosacher Straße war das Fahrzeug zunächst in Flammen geraten und im Anschluss ausgebrannt.

Der Bus brannte auf der Moosacher Straße in München komplett aus.
Der Bus brannte auf der Moosacher Straße in München komplett aus.  © Feuerwehr München

Wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte, befanden sich in dem Bus zum Zeitpunkt des Feuers glücklicherweise keine Fahrgäste. Das Fahrzeug war auf einer Einrückfahrt.

Der Fahrer konnte sich auf Höhe der Straßbergerstraße rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzungen erlitt der Mann nicht.

Als die Feuerwehr eintraf, stand der Linienbus bereits in Flammen. Trotz sofortiger Löscharbeiten konnte nicht verhindert werden, dass das Fahrzeug komplett ausbrannte.

Der Schaden beläuft sich auf knapp 300.000 Euro.

Trotz aller Bemühungen durch die Feuerwehr konnte ein Totalschaden nicht verhindert werden.
Trotz aller Bemühungen durch die Feuerwehr konnte ein Totalschaden nicht verhindert werden.  © Feuerwehr München

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0