Mopedfahrer (16) schwer verletzt! Helikopter im Einsatz, Kreuzung gesperrt

Nach dem schlimmen Kreuzungscrash stand die Simson des Unfallopfers an ein Straßenschild gelehnt.
Nach dem schlimmen Kreuzungscrash stand die Simson des Unfallopfers an ein Straßenschild gelehnt.  © fotojump/Frank Schmidt

Trebsen/Mulde - Schwerer Verkehrsunfall mit Mopedfahrer (16)! An der als Unfallschwerpunkt bekannten Kreuzung Trebsen-Neichen hat es am Freitagnachmittag erneut gekracht.

Ein 16-Jähriger fuhr gegen 16.30 Uhr mit seiner grünen Simson aus Richtung Burkartshain kommend über die Hauptstraße zwischen Nitzschka und Neichen.

An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Ein VW-Passat, der aus Nitzschka kam, erwischte den jungen Simson-Lenker auf seinem Moped.

Der 16-Jährige verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte den Kradfahrer in eine Klinik.

Es kam zeitweise zur Vollsperrung der Kreuzung. Die genaue Unfallursache wird untersucht.

Ein Helikopter flog den schwerverletzten 16-Jährigen in eine Klinik.
Ein Helikopter flog den schwerverletzten 16-Jährigen in eine Klinik.  © fotojump/Frank Schmidt

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0