MOPO24-Check: Wie mobil ist Chemnitz?

MOPO-Redakteur Martin Friedemann (28) testete im Februar das Elektroauto Renault Zoe.
MOPO-Redakteur Martin Friedemann (28) testete im Februar das Elektroauto Renault Zoe.

Von Martin Friedemann

Chemnitz - Am Mittwoch beginnt die „Europäische Mobilitätswoche“. Motto: „Do the right mix“ („Setze auf die richtige Mischung“). Auch Chemnitz ist wieder unter den 1.563 Teilnehmerstädten. Die MOPO prüfte vorab den aktuellen Chemnitzer Verkehrsmittel-Mix.

  • Bus und Bahn: Da kann sich die Stadt sehen lassen. Mit dem Ausbau des „Chemnitzer Modells“ werden ab 2020 Umlands-Citybahnen ins Nahverkehrsnetz eingebunden. Intercity- und ICE-Anschlüsse fehlen allerdings.
  • Radfahren: Auch da wird einiges getan, satte 600 000 Euro gibt es pro Jahr für Radwege. Chemnitzer sollen bis 2020 zwölf Prozent aller Strecken mit Pedalen zurücklegen. Doch es braucht auch rücksichtsvolle Verkehrsteilnehmer.

Grünen-Stadtrat Bernhard Herrmann (49) fiel auf der Kreuzung Dresdner Straße/Waisenstraße schon zwei Mal vom Rad: „Autos schnitten mir den Weg ab.“ Ralph Sontag (48) vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC): „Kurios ist, dass Radwege zwar das subjektive Sicherheitsgefühl befriedigen, objektiv aber gefährlich sind.“

Für mehr Fußgängersicherheit: Seit Ende Mai gilt Tempo 40 auf der Bahnhofstraße nahe der Zentralhaltestelle.
Für mehr Fußgängersicherheit: Seit Ende Mai gilt Tempo 40 auf der Bahnhofstraße nahe der Zentralhaltestelle.
  • Zu Fuß: Für den Fußgängerschutz sorgt seit Mai auf der Bahnhofstraße, im Bereich der Zentralhaltestelle, Tempo 40. Dort laufen viele Fußgänger bei Rot über die Ampel.

  • Mit dem Auto: Wer nicht laufen, radeln oder öffentliche Verkehrsmittel nehmen will - für den könnte sich ein Elektroauto lohnen. MOPO testete bereits den Renault Zoe (15 000 Euro, 88 PS, 160 Kilometer Reichweite). Derzeit sind 76 Elektroautos in Chemnitz unterwegs, es gibt acht E-Tankstellen.

Am Freitag findet auf dem Neumarkt ein Mobilitätstag (10-14 Uhr) statt. Dort gibt’s neben allerlei Dingen zum Thema Rad (Werkstatt, Versteigerung, Behindertenmodelle) auch Solarfahrzeuge und Rollstuhlbasketball mit den Niners.

Fotos: Peter Zschage, Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0