Student ermordet Mitstudenten in Jena: Doch was ist das Motiv?

Jena - Am Dienstagmittag hatte sich ein 23-jähriger Mann bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass er am Wochenende einen anderen Mann umgebracht hatte (TAG24 berichtete).

In einer Jenaer Wohnung kam es zu dem Mord.
In einer Jenaer Wohnung kam es zu dem Mord.  © Johannes Krey

Im Laufe des Tages twitterte die Polizei Thüringen immer wieder Updates mit neuen Informationen zu dem Fall. TAG24 fasst für euch alles Wichtige zusammen:

Bei dem Mörder handelt es sich um einen 23-jährigen vietnamesischen Studenten. Dieser hatte sich am Dienstag bei der Polizei gestellt und zugegeben am Wochenende einen Mord begangen zu haben.

Das Opfer ist ein 26-jähriger chinesischer Kommilitone des Täters, welchen er nach der Tat in der Saale versenkte.

"Gegen 14.00 Uhr begannen die Taucher der Bereitschaftspolizei mit der Suche. Das Opfer wurde nach zwei Stunden gefunden", erklärt eine Sprecherin der Polizei. Die Leiche des Mannes wurde daraufhin der Rechtsmedizin übergeben.

"Gleichzeitig begann die Spurensuche am Tatort, einer Wohnung in Jena", so die Sprecherin weiter. Zum Motiv gibt es bisher noch keine Erkenntnisse.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen und die Staatsanwaltschaft Gera wird in die Ermittlungen mit eingebunden.

Taucher fanden die Leiche des Opfers in der Saale.
Taucher fanden die Leiche des Opfers in der Saale.

Titelfoto: Johannes Krey


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0