Mord in Weißwasser: Täter (27) stellt sich selbst der Polizei

Weißwasser - Ein ganzes Wohngebiet steht unter Schock! In den Abendstunden am Dienstag fuhren zahlreiche Polizeiwagen und der Rettungsdienst in der Glückaufstraße 10 in Weißwasser vor.

In diesem Haus in der Glückaufstraße in Weißwasser lag die Leiche eines 69 Jahre alten Mannes.
In diesem Haus in der Glückaufstraße in Weißwasser lag die Leiche eines 69 Jahre alten Mannes.  © Lausitznews

Was die Anwohner zu dem Zeitpunkt noch nicht wussten: ein 27 Jahre alter Mann hatte sich gegen 21 Uhr bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sich in einer Wohnung eine Leiche befindet.

"Da der 27-Jährige angab, mit dem Geschehen in der Wohnung etwas zu tun zu haben, nahmen ihn die Beamten vorläufig fest", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizeidirektion Görlitz.

Bei dem Opfer handelt es sich um einen 69 Jahre alten Mann. Der Notarzt konnte bei Eintreffen nur noch den Tod feststellen. Ob Opfer und Täter sich bereits kannten, oder ein familiärer Zusammenhang besteht, ist noch nicht klar.

Genauso wenig, was genau sich in den vier Wänden abgespielt hat, bevor sich der mutmaßliche Mörder bei der Polizei stellte.

Die Ermittlungen der Kripo und der Staatsanwaltschaft laufen.

Einige Polizeiwagen und der Rettungsdienst fuhren in den Abendstunden in der Glückaufstraße vor.
Einige Polizeiwagen und der Rettungsdienst fuhren in den Abendstunden in der Glückaufstraße vor.  © Lausitznews

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0