Räumdienst evakuiert halb Helgoland

Top

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.633
Anzeige

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

Neu
7.107

Sieben Fakten zur Schmalspur-BRN

Dresden - Die 26. Ausgabe der Bunten Republik Neustadt (BRN) verkommt zur Beschränkten Republik Neustadt.
Aus Sicherheitsgründen wird dafür gesorgt, dass es 20016 auf der BRN nicht wieder derart voll wird.
Aus Sicherheitsgründen wird dafür gesorgt, dass es 20016 auf der BRN nicht wieder derart voll wird.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Die 26. Ausgabe der Bunten Republik Neustadt (BRN) verkommt zur Beschränkten Republik Neustadt. Aufgrund der Auflagen des Ordnungsamtes schrumpft das Fest wieder zur ursprünglichen Mikronation, die es in den ersten Jahren auch war. Nur 185 Stände sind zugelassen (2015: 299).

Ursache: Nach einer Sicherheitsanalyse im letzten Jahr müssen Kreuzungen frei bleiben, einige Straßen dürfen nur einseitig bespielt werden. Zehntausende Besucher werden trotzdem erwartet: „Die städtischen Vorbereitungen für die BRN laufen auf Hochtouren. Ich freue mich auf ein wichtiges Stadtteilfest, das wieder unter Beweis stellt, wie stimmungsvoll und friedlich in der Neustadt gefeiert wird“, sagt Bürgermeister Detlef Sittel (49, CDU).

Ein buntes Programm haben die Neustädter trotzdem auf die Beine gestellt. Und keine Sorge: Bier gibt’s auch: Der Großteil der Stände will alkoholische Getränke verkaufen. Sieben Fakten zur BRN gibt’s hier:

Programm

Am Martin-Luther-Platz baut Benno Müller (18) die Bühnen auf.
Am Martin-Luther-Platz baut Benno Müller (18) die Bühnen auf.

Über 350 Programmpunkte haben die Neustädter auf die Beine gestellt. Zwei größere Bühnen stehen am Martin-Luther-Platz. An Talstraße und Sebnitzer Straße haben sich Anwohner zusammen um ein gemeinsames Programm gekümmert. Der Bierkönig wird im „Hopfenkult“ an der Görlitzer Straße 25 gesucht (Sonnabend 15 Uhr).

Wettbewerb

Jessica Vogt (30) ruft zum Schlüpferweitwurf vor ihrem Reizwäsche-Laden „Secret Desire“ auf.
Jessica Vogt (30) ruft zum Schlüpferweitwurf vor ihrem Reizwäsche-Laden „Secret Desire“ auf.

Jessica Vogt (30) ruft vor ihrem Reizwäscheladen „Secret Desire“ (Rothenburger Straße 7) zum Schlüpferweitwurf. „Schlüpfer, Tanga oder String - jeder kann mitmachen“, so Vogt. Im Zweifel liegen Wurfschlüppis parat. Als Gewinn gibt’s Rabatte im Laden.

Währung

Olga (28) zeigt die einzigartigen BRN-Münzen.
Olga (28) zeigt die einzigartigen BRN-Münzen.

Die BRN als eigene Republik akzeptiert weiterhin den Euro als Zahlungsmittel. Schmuckmacher Thomas Jäkel hat aber eigens die BRN-Mark im Angebot (Alaunstraße 29). Auf einer alten Prägemaschine haut er den Rohling zur Maus-Münze. Einfacher Umrechnungskurs: Eine BRN-Mark kostet einen Euro.

Sicherheit

Im Vergleich zu 2015 werden etwa 100 Polizisten weniger eingesetzt.
Im Vergleich zu 2015 werden etwa 100 Polizisten weniger eingesetzt.

Freitag und Sonnabend sind jeweils 400 Polizisten im Dienst (2015: 500), Sonntag 200. Dazu kommen rund 100 Mitarbeiter des Ordnungsamtes. Im Hof der alten Feuerwache Neustadt auf der Louisenstraße gibt’s eine Unfallhilfsstelle. Sanitäter der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes versorgen hier Verletzte und Alkoholopfer.

Verkehr

Auch 2016 werden während der BRN die meisten Straßen der Äußeren Neustadt gesperrt.
Auch 2016 werden während der BRN die meisten Straßen der Äußeren Neustadt gesperrt.

Das Festgebiet im Kern der Äußeren Neustadt ist für Autos gesperrt. Die Sperrung gilt auch für die Bahnlinie 13 über die Rothenburger/Görlitzer Straße. Umleitung und Ersatzverkehr sind eingerichtet. Der Ring Bautzner Straße, Königsbrücker Straße, Bischofsweg und Prießnitzstraße bleibt befahrbar.

Ordnung

Während der BRN gilt für das Republik-Gebiet eine eigene Polizeiverordnung. Glasflaschen und Gläser sind tabu. Freitag und Samstag darf bis 1 Uhr nachts gelärmt werden. Offenes Feuer und Knaller sind verboten. Geldbußen bis zu 1000 Euro drohen.

Wetter

Während der Party soll es immer mal wieder Regen geben.
Während der Party soll es immer mal wieder Regen geben.

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ziehen am Wochenende Regenwolken auf. Immerhin liegen die Temperaturen bei angenehmen 20 Grad. Ein Tanz im Regen sorgt für Erfrischung. Gefährlich wird es am Sonnabend: Hier sind Gewitter angekündigt.

Fotos: Thomas Türpe, Petra Hornig

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

348

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

196

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

1.974

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

198

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.272
Anzeige

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

6.664

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

4.204

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.258
Anzeige

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

2.440

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

1.693

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

97.866

TAG24 sucht genau Dich!

72.032
Anzeige

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

2.705

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

166

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

11.400
Anzeige

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

2.340

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

6.319

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.061

Auslöschung Israels angedroht

2.045

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

414

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

1.414

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

131

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

2.493

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

5.517

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

2.522

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

264

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

2.406

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

9.275

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

1.469

Leichen in Tiefgarage! Politikerin und Liebhaber von Ehemann getötet

3.004
Update

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

4.995

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

2.840

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

219

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

223

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

4.675

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

4.069

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

7.208

Fußwaschungen, Salafisten und Burkas - dieser deutschen Uni reicht's

6.584

Plante der Anhänger Amris einen Anschlag? Drei Jahre Haft gefordert

507

Horrorcrash! Frau stirbt bei heftigem Unfall in Thüringen

10.184
Update

Dramatisches Vogelsterben in Deutschland. Was ist da los?

1.014

Sie wurde offenbar ermordet: Tote aus dem Neckar identifiziert

4.808
Update

Bodo Ramelow kennt die Gründe für Sachsens Versagen

2.825

Älteste Schildkröte der Welt als schwul geoutet

1.046

Sie gab ihrer Mitbewohnerin Klo-Wasser zu trinken

2.364

Bombendrohung eines Mädchens könnte teuer werden

1.057

74-Jährige will Autofahrerin helfen und stirbt

2.661

Spaziergängerin dachte, das wäre eine Hauskatze...

12.786

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

26.233

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

1.678

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

834

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

1.179

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

841

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

7.309

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

2.863