"Lügenpresse": Zuschauerin attackiert Dunja Hayali im Live-TV!

Berlin - Heute kam es zu einem Zwischenfall in der ZDF-Sendung "Morgenmagazin". Eine Zuschauerin stürmte während der Live-Show die Bühne!

Die unbekannte Frau stürmte live die Bühne des ZDF Morgenmagazins.
Die unbekannte Frau stürmte live die Bühne des ZDF Morgenmagazins.

Nachdem die Moderatorin Dunja Hayali (44) und ihr Kollege Andreas Wunn (44) kurz vor halb neun ihren nächsten Gast, den Politiker Thomas de Maizière, ankündigen, drängt sich plötzlich eine aufgebrachte Zuschauerin zwischen die beiden.

Sie packt die Moderatorin Hayali an der Schulter, sieht ihr ins Gesicht und fragt gereizt und aggressiv: "Müsst ihr hier eigentlich alle anlügen? Lügenpresse, Lügenfresse, oder was?"

Die Gäste im Hintergrund wirken stark irritiert, Moderator Andreas Wunn gibt verfrüht ab in den Nachrichtenblock: "Wir wissen nicht was los ist, wir geben jetzt erstmal zu den Nachrichten nach Mainz."

Im Hintergrund hört man, wie Hayali der aufgebrachten Dame anbietet, hinter der Bühne mit ihr zu sprechen. Sie sei "dialogbereit, nicht nur hier".

Update, 12 Uhr: Zahlreiche Reaktionen zum Vorfall auf Twitter

Inzwischen haben sowohl etliche Zuschauer, als auch die Moderatorin und das ZDF auf den Vorfall reagiert.

So nehmen die meisten Twitter-User durchaus die Attacke mit Humor. Ein Nutzer sieht beispielsweise eine äußerliche Ähnlichkeit zwischen der pöbelnden Frau und der Komikerin Anke Engelke und schreibt: "Endlich wieder ein neuer Ladykrachersketch!" Einige der lustigsten Kommentare findet ihr unter dem Artikel.

Ansonsten loben viele die ruhige und kontrollierte Art von Dunja Hayali.

Das ZDF bestätigte auf Twitter, dass es im Anschluss noch ein Gespräch mit der Störenden gegeben habe. Dunja Hayali selbst bekräftigte, dass es allen gut gehe und das "zdfmoma" morgen wie gewohnt stattfinde.

Szene aus dem "Morgenmagazin"

So reagiert das Internet

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0