Moritz Bleibtreu führt Regie: So sieht der Drehstart seines neuen Thrillers aus!

Hamburg - Moritz Bleibtreu ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler ("Stereo", "M – Eine Stadt sucht einen Mörder"). Im Februar sind die Dreharbeiten für seine erste eigene Regiearbeit, "Cortex" gestartet.

Moritz Bleibtreu bei der Weltpremiere des Films "Abgeschnitten" am Roten Teppich.
Moritz Bleibtreu bei der Weltpremiere des Films "Abgeschnitten" am Roten Teppich.  © DPA

In dem Psychothriller "Cortex“ gehe es laut der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein um die 50-jährige Hauptfigur namens Hagen.

Der entwickelt eines Tages scheinbar recht verstörende Träume.

Unter der Rollenbesetzungen sind unter anderem die Schauspieler Jannis Niewöhner, Nadja Uhl und Wotan Wilke Möhring.

Der Drehort ist Hamburg. Der Dreh in der Hansestadt soll innerhalb von 23 Tagen umgesetzt werden.

Die Filmfördergesellschaft Medienboard Berlin-Brandenburg hatte zum Auftakt der Drehsaison 2019 Fördermittel von insgesamt 5,6 Millionen Euro für 40 Projekte zugesagt.

Unterstützt wurden in diesem Zuge "Das perfekte Geheimnis" mit Elyas M'Barek und Karoline Herfurth und auch "Cortex" mit Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Moritz Bleibtreu.

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0