Wie groß ist die Nähe von AfD und rechten Extremisten? Top Fahrlehrer will mit zwei Promille Fahrstunde geben: Schüler wählt Notruf Neu 18-Jähriger klaut Linienbus, rast durch die Nacht und baut Unfall Neu Darum wurde der Geiselnehmer von Köln nicht abgeschoben Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.342 Anzeige
15.258

Verletzte! Waghalsige Eisläufer brechen in Moritzburger Schlossteich ein

Eis-Wahnsinn und Unachtsamkeit auf halb-zugefrorenem See

Der Rettungsdienst musste sich um mindestens acht Menschen kümmern, die in den Schlossteich eingebrochen waren.

Von Dana Peter

Lebensgefährliche Aktion! Auf dem zugefrorenen Teich vor Schloss Moritzburg tummelten sich Hunderte Spaziergänger, Eisläufer und Hockeyspieler.
Lebensgefährliche Aktion! Auf dem zugefrorenen Teich vor Schloss Moritzburg tummelten sich Hunderte Spaziergänger, Eisläufer und Hockeyspieler.

Moritzburg - Die Kälte der vergangenen Tage und Nächte hat viele Gewässer zufrieren lassen. Auch auf dem Moritzburger Schlossteich bildete sich eine Eisfläche, die am Sonntag von Hunderten Spaziergängern und Eisläufern waghalsig betreten wurde.

Coole Idee? Vor allem kreuzgefährlich! Mindestens acht Menschen sind eingebrochen, ein Ehepaar kam ins Krankenhaus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich bereits alle "Einbrecher" aus eigener Kraft gerettet. Sie waren etwa 30 bis 40 Meter vom Ufer entfernt ins Wasser gefallen. Das Gros der verunglückten Eisläufer kam pitschnass mit dem Schrecken davon und wurde zunächst vom Rettungsdienst versorgt.

Ein Ehepaar musste in der Klinik behandelt werden.

Insgesamt hatten sich mehrere Hundert Menschen trotz Verbotsschildern auf die zugefrorenen Moritzburger Fischteiche gewagt. Auch nach dem Unglücksfall überquerten viele Passanten weiter den See. Die Polizei musste sie mit Lautsprecher-Durchsagen auffordern, die Eisflächen zu verlassen. "Der Leichtsinn macht mich wütend. Klar kommen wir, wenn wir zur Hilfe gerufen werden. Aber es ist mir unverständlich, warum die Bürger trotz Aufforderung der Polizei die Eisflächen betreten", sagte Thomas Hoppe, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Moritzburg.

Polizei und Feuerwehr warnen eindringlich davor, zugefrorene Gewässer zu betreten. "Das Eis ist trotz der niedrigen Temperaturen in den vergangenen Tagen nicht tragfähig", so Einsatzleiter Hoppe. Bei den Moritzburger Teichen handelt es sich um Gewässer mit verschiedenen Strömungen und Zuflüssen. "Wahrscheinlich hat eine solche Strömung zu einem Riss im Eis geführt."

Eis-Wahnsinn in Moritzburg: Der Rettungsdienst musste sich Sonntagnachmittag um mindestens acht Menschen kümmern, die in den Schlossteich eingebrochen waren.
Eis-Wahnsinn in Moritzburg: Der Rettungsdienst musste sich Sonntagnachmittag um mindestens acht Menschen kümmern, die in den Schlossteich eingebrochen waren.

Fotos: Nick Dolz

Kind (8) von Holzklotz erschlagen: Was passiert jetzt mit dem Nachbarsjungen (10)? Neu Schaden in Millionenhöhe: Brand auf Golfplatzgelände Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.346 Anzeige An diesem Gymnasium sind 36 Schülerinnen auf einmal schwanger Neu Hat ein Vermieter mit einem Messer auf Zwillingsbrüder eingestochen? Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.521 Anzeige Kuriose Suche: Polizei fahndet nach Besitzer dieses Sport-Schuhs Neu Israeli pinkelt im Konzentrationslager Auschwitz mitten aufs Gelände Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.508 Anzeige Meghan zeigt endlich ihren Mini-Babybauch Neu Kevin Großkreutz hat sich verlobt! Neu Tierquälerei auf Schlachthof schockt auch die Politik Neu
Bauarbeiten fast beendet: Autofahrer auf A9 brauchen noch Geduld Neu Hier zeigt YouTuberin Bibi endlich ihren Sohn! Neu Hamburg nicht attraktiv genug? Airline streicht alle Flüge in die USA! Neu Mehr als 550 Taten! Mann soll Töchter jahrelang missbraucht haben Neu Schwanenvater rückt aus: Rettung für "Ricky"! Neu Frau Küchenmesser in den Rücken gerammt: Sie stirbt trotz Not-Operation Neu
Kurz nach Trennung: Schießt "Love Island"-Lisa hier gegen Ex Yanik? Neu Prozess um Brandanschlag auf geplantes Asylheim: Nimmt Ex-NPD-Mann den Deal an? Neu Philipp Stehler frisch verliebt: So fies lästert seine angebliche Ex-Affäre Gerda Neu "Bauer sucht Frau": Sächsin hat ein Auge auf Schweinebauer geworfen Neu Quälerei! Dicke dürfen nicht mehr reiten Neu Bus & Bahn im bundesweiten Preisvergleich: Chemnitz ganz vorn dabei! Neu Löw vor dem Aus? Starke DFB-Elf kassiert gegen Frankreich nächste Pleite! 6.376 Deutscher Reisebus brennt in der Schweiz vollständig aus 2.926 Waffenverbotszone auf Eisenbahn-Straße kommt im November 1.260 Frau in Auto hängt über Abgrund und droht abzustürzen 343 Schrecklicher Fund: Vermisster Mann wird tot aus Bach geborgen 2.279 Spionierte er für den IS? Mutmaßlicher Terrorist vor Gericht 168 Das schönste Gesicht der Kölsch-Rocker BAP ist eine Dresdnerin 2.614 Nach wochenlangem Training: Soldaten aus Deutschland bewachen die Queen 280 Star-Glanz in Dresden! Engel Kristen Stewart auf dem Weg nach Moritzburg 17.897 Das Baby ist da! Pippa Middleton ist jetzt Mama 6.087 Morddrohungen an Baby Milan: So schlecht ging es den BTN-Stars Matze und Jenefer 2.763 PRAG endlich auf Tour! Wir haben sie getroffen 608 Kleinflugzeug brennt aus und stürzt ab: Zwei Insassen sterben 2.629 Forderung der Union: Länder sollen Kita-Geld auch wirklich an Kommunen weitergeben 1.528 Dieser europäische Meister will Usain Bolt unter Vertrag nehmen! 2.655 Prozess geplatzt: Verhandlung gegen Ex-Ehefrau von Schottdorf wird verschoben 111 Das ging schnell! Nach Twitter-Ausstieg meldet sich Hochstapler Postel zurück 1.492 Postbotin widerfährt schreckliches Unglück bei der Arbeit 966 Volle Breitseite! Ätzt Lilly Becker hier öffentlich gegen Ex Boris? 3.681 Unwetter in Südfrankreich fordern zwölf Tote 1.734 Auch Google sagt ab! Warum will keiner zum großen Scheich-Gipfel? 2.403 Ist er Mandy Capristos neuer Freund? 3.858 Statt Online-Pranger: AfD will Kummerkasten einrichten 848 Tierische Aktion: Polizei-Eskorte begleitet Schwan bei Spaziergang 147 Unter Tage von Maschinenteil getroffen: Bergarbeiter stirbt 2.789