VW-Bus prallt frontal gegen Baum: Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Moritzburg - Tödlicher Unfall in der Nacht auf Montag bei Dresden: Auf der Großenhainer Straße prallt ein Kleinbus gegen einen Baum. Der Fahrer stirbt.

Das Fahrerhaus des Kleinbusses war nach dem Unfall völlig zerstört.
Das Fahrerhaus des Kleinbusses war nach dem Unfall völlig zerstört.  © Roland Halkasch

Der VW-Bus T4 war gegen 0.15 Uhr in Richtung Moritzburg unterwegs, als der Unfall passierte. Kurz vor dem Ortsteil Steinbach verlor der Mann am Steuer die Kontrolle über den Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum.

Dabei wurde der Fahrer im Auto eingeklemmt. Er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Zum Alter des Toten konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Auch warum er von der Fahrbahn abgekommen war, blieb vorerst unklar.

Die S81 war in der Folge für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Auch ein Sachverständiger war vor Ort.

Der VW-Bus kam nach links von der Straße ab und prallte direkt gegen einen Baum.
Der VW-Bus kam nach links von der Straße ab und prallte direkt gegen einen Baum.  © Roland Halkasch
Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort.
Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch